3 Fragen an das Bildungsbüro des Landkreises Darmstadt-Dieburg

In der 4. Folge der Reihe "Fachkräfte für Bildungsmanagement und -monitoring der Bildung integriert-Kommunen aus der ersten Förderphase Hessen" wird über den Landkreis Darmstadt-Dieburg berichtet.

In diesem You-Tube Video erzählen die Bildungsmanagerin A. Barrett und die Bildungsmonitorerin C. Steiger über ihre Motivation, die Wirkung ihrer Arbeit und die Veränderungen im Landkreis Darmstadt-Dieburg durch den Aufbau eines Datenbasierten Kommunalen Bildungsmanagements (DKBM).

Gemeinsame Publikation der hessischen „Bildung integriert“-Kommunen

Gemeinsam mit sechs weiteren hessischen Kommunen hat der Landkreis Darmstadt-Dieburg Ergebnisse und Erfolge der ersten Förderphase und die unterschiedliche Herangehensweise in einer gemeinsamen Broschüre sichtbar gemacht.

Neben den ‚Leuchttürmen‘ der jeweiligen Kommune wurde auch ein Blick auf die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit angestoßener Veränderungen und Projekte gelegt. Die Publikation schafft damit zum einen Transparenz, kann aber auch anderen Kommunen als Orientierung und Motivation für die Einführung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements dienen.

Hier gelangen Sie zur Broschüre Die erste Förderphase des Projektes "Bildung integriert" in Hessen.

Vorhaben: "Professionalisierung des Bildungsmanagements im Landkreis Darmstadt-Dieburg und Entwicklung eines regionalen Bildungsmonitorings in der Bildungsregion"

 

Die Zugänge zu Bildungsangeboten und -Einrichtungen sollen so gestaltet werden, dass alle daran teilhaben können.

Ziel ist die Herstellung von Chancengleichheit im Bildungswesen für alle Menschen der Region unabhängig von Alter, Herkunft, Einkommen und bereits vorhandener Bildung.

Die Basis bildet die kontinuierliche Erfassung und Auswertung bildungsrelevanter Daten.