Schule entdeckt die Region

Personentransportrolle oder Planwagen

"Schule entdeckt die Region" ist ein Projekt, das Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Landwirtschaft ermöglicht und Einblick in die moderne Lebensmittelerzeugung erlaubt.

Das Projekt des Landkreises Darmstadt-Dieburg wird von der EU im Rahmen des Regional-Entwicklungs-Konzeptes (REK) gefördert.

Ziel des Projektes “Schule entdeckt die Region“ ist, bei Kindern und Jugendlichen Interesse und Verständnis für die Landwirtschaft und die dort arbeitenden Menschen zu wecken. Ebenso soll die Möglichkeit geboten werden, die vielfältigen Zusammenhänge zwischen Natur, Landwirtschaft und gesundem Leben zu erkennen. Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, wird mit „Schule entdeckt die Region“ für Kindergärten und Schulen ein Angebot bereitgehalten, das den Bildungs- und Erziehungsplan nicht nur ergänzt, sondern in Teilen erfüllt.

Der Bauernhof bietet für Lehrende und Lernende besondere Chancen:
Im authentischen Umfeld können Eindrücke vermittelt und Erfahrungen gemacht werden, die Schule und Landwirtschaft zusammenrücken und sich gegenseitig wertschätzen lassen.

Förderung

Dieses Projekt wird gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums, mitfinanziert durch das Land Hessen.

Logos der EU, LEADER und Hessen