Interaktiver Schulwegweiser

Auf www.mein-schulwegweiser.de finden Sie die Schulprofile der 80 allgemein-bildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

Die Schulprofile enthalten sowohl allgemeine Daten wie die Anschrift und Kontaktdaten als auch Informationen über pädagogische Konzepte und Kooperationen der einzelnen Schulen.

Im zweiten Quartal 2019 wurde durch den Sidus-Verlag eine Aktualisierung der Schulprofile durchgeführt.

6. Bildungskonferenz der Bildungsregion Darmstadt & Darmstadt-Dieburg

#MedienBildungDigital - Bildung im Kontext der Digitalisierung

Am 10. April 2019 trafen sich Akteure aus Bildungsinstitutionen, Wissenschaft & Forschung, Politik & Zivilgesellschaft, um sich über Bildung im Kontext von Digitalisierung auszutauschen.

Nach der Keynote von Prof. Dr. Petra Grell von der Technische Universität Darmstadt, Schwerpunkt Medienpädagogik, zum Thema „Veränderungen verstehen und verantwortlich gestalten“ gab es die Gelegenheit sich an den zahlreichen Infoständen und in 10 Werkstätten mit Lebensphasenbezug auszutauschen. Im Fokus der ca. 90-minütigen Werkstätten lag nach einem kurzen Praxisinput die Diskussion über Herangehensweisen und Umsetzungsmöglichkeiten.

Einen Ausblick gab der Impulsdialog „Arbeiten und Lernen in der Digitalisierung“ mit Prof. Dr. Werner Stork und Prof. Dr. Thoma Pleil, Forschungszentrum Digitale Kommunikation und MedienInnovation der Hochschule Darmstadt.

Die Dokumentation der Bildungskonferenz finden Sie online unter https://www.darmstadt.de/leben-in-darmstadt/Bildung/bildungsregion/bildungskonferenzen/.

Ergebnisse aus der Phase Null Tannenbergschule, Seeheim-Jugenheim

Im März 2018 fand die Auftaktveranstaltung zur Phase Null an der Tannenbergschule in Seeheim-Jugenheim statt. Seitdem wurden eine Schulbegehung und die Schlüsselinterviews mit allen Prozessbeteiligten durchgeführt. In den drei darauf folgenden Workshops wurde sich intensiv mit Raum und Pädagogik auseinander gesetzt und ein für die Schule passendes räumliches Funktionsmodell entwickelt.

Nach Abschluss der Phase Null hat Schuldezernent Christel Fleischmann zu einer Informationsveranstaltung am Montag, den 26.11.2018 im Aktionszentrum der Tannenbergschule eingeladen. Vorab erläuterte Herr Fleischmann, dass durch die Schulbauleitlinien des Landkreises Vorgaben gemacht werden, es jedoch viele Variationsmöglichkeiten gibt. Wichtig sei, dass in der Phase Null noch keine Architektur im Spiel ist. Daniela Robbeloth und Steffen Keil (Projektentwicklung, Da-Di-Werk) haben gemeinsam mit Manfred Schiwy (Pädagogischer Berater) die Ergebnisse der Phase Null an der Tannenbergschule präsentiert.

Fest steht, dass es für die geplante 4-zügige inklusive Ganztagsgrundschule einen Neubau geben wird. Wichtiger Bestandteil des Neubaus soll wieder ein Aktionszentrum sein, das sowohl von den Schülerinnen und Schülern, als auch von den Eltern und dem pädagogischen Personal, als wichtiges Element während der Phase Null benannt wurde. Ein weiteres Ergebnis der Phase Null ist, dass zusätzlich Räume geschaffen werden müssen, die den Ganztag abbilden. Für die Ganztagsangebote nach 14:30 Uhr wird es zwei Räume geben, die aber selbstverständlich den ganzen Tag über genutzt werden können. Im nächsten Schritt wird es eine Ausschreibung für die Architektur geben. Der Neubau der Tannenbergschule in Seeheim-Jugenheim soll bis Ende 2022 in modularer Bauweise errichtet werden.

Schulentwicklungsplan 2018 - 2023

Der Kreistag hat den Schulentwicklungsplan 2018 - 2023 für den Landkreis Darmstadt-Dieburg in seiner Sitzung vom 18.06.2018 mehrheitlich beschlossen und liegt derzeit dem Hessischen Kultusministerium zur Genehmigung vor. Zu einem späteren Zeitpunkt wird der Schulentwicklungsplan sowohl schriftlich als auch als Online-Version veröffentlicht.