Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Digitalisierung der Kreisverwaltung

Die Aktenberge werden zu Bits und Bytes

18.06.2024 - Nachdem die Verwaltung des Landkreises Darmstadt-Dieburg am 7. Juni bereits der Öffentlichkeit beim Digitaltag im Kreishaus in Kranichstein einige ihrer Errungenschaften in Sachen Digitalisierung präsentiert hatte, folgt nun am Donnerstag, 20. Juni, mit dem Digitalisierungsmarktplatz eine Veranstaltung für die Mitarbeiter. Ein wichtiger Baustein in einer zunehmend digitalen Arbeitswelt ist die E-Akte, die es seit einigen Jahren in der Kreisverwaltung gibt. Sie spart auch bergeweise Papier. [weiter...]

Feuerwehren üben Brandbekämpfung

„Fire Dragon“ in Dieburg

18.06.2024 - Darmstadt-Dieburg / Dieburg. Die Feuerwehren im Landkreis Darmstadt-Dieburg üben in den kommenden sechs Tage in der Brandübungsanlage „Fire Dragon“ am Standort der Feuerwehr Dieburg. [weiter...]

Europäische Kulturhäppchen für alle Sinne

17.06.2024 - Darmstadt-Dieburg. Europa spielt nicht nur in der Politik eine Rolle. Auch in der Kunst und Literatur gibt es vielfältige Einflüsse, was im Programm der vhs Darmstadt-Dieburg im Juli deutlich wird. [weiter...]

Afrikanische Schweinepest:

Landkreis Darmstadt-Dieburg erlässt Allgemeinverfügung

17.06.2024 - Darmstadt-Dieburg. Zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) hat der Landkreis Darmstadt-Dieburg eine Allgemeinverfügung in Abstimmung mit dem Hessischen Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt, Weinbau, Forsten, Jagd und Heimat, sowie dem Regierungspräsidium Darmstadt erlassen. Die Regelungen treten ab sofort in Kraft (17.6.2024) und sind unter www.ladadi.de/asp zu finden. Während die Infektion für Menschen ungefährlich ist, endet sie bei Schweinen fast immer tödlich. [weiter...]

Insgesamt sechs Chöre treten auf

Treppenkonzert am Kreishaus Dieburg

17.06.2024 - Darmstadt-Dieburg/Dieburg. Am Sonntag, 23. Juni, veranstaltet der Europäische Partnerschaftsverein e.V. ein Konzert auf der Treppe des Landratsamtes in Dieburg (Albinistraße 23). Das Konzert, an dem sechs Chöre aus dem Kreis mitwirken, findet im Rahmen des 31. Südhessischen Kultursommers statt. [weiter...]

Digitalsierung an den Kreis-Schulen

Bilanz zum Ende des „DigitalPakt Schule 1.0“

14.06.2024 - Darmstadt-Dieburg. Tablets, digitale Tafeln, WLAN in Schulen: Der „DigitalPakt Schule 1.0“ wurde im Landkreis Darmstadt-Dieburg gut angenommen. Der Digitalpakt war ein seit 2019 laufendes Bundesförderprogramm zum technischen Ausbau der Schulen. Nachdem im Mai diesen Jahres der erste Digitalpakt zwischen Bund und Land ausgelaufen ist, zieht der Landkreis eine positive Zwischenbilanz. [weiter...]

Senio-Zweckverband

„Wir gehen definitiv in ein zweites Vergabeverfahren“

13.06.2024 - Darmstadt-Dieburg. Die Auflösung des Senio-Zweckverbandes ist zwar bereits seit 2022 beschlossene Sache, allerdings müssen zuvor die Immobilien in Groß-Zimmern, Münster, Groß-Umstadt, Fischbachtal, Groß-Bieberau und Reinheim veräußert werden. Ein erstes Vergabeverfahren verlief aber nicht mit den gewünschten Ergebnissen. Deshalb kündigt Landrat Klaus Peter Schellhaas ein zweites an. [weiter...]

Landkreis baut Ganztagsbetreuung weiter aus

Zwei weitere Grundschulen starten den Pakt für den Ganztag

13.06.2024 - Darmstadt-Dieburg / Eppertshausen / Griesheim. Ab dem kommenden Schuljahr werden zwei weitere Grundschulen im Landkreis Darmstadt-Dieburg den Pakt für den Ganztag anbieten können. Mit der Stephan-Gruber-Schule in Eppertshausen und der August-Euler-Schule in Griesheim sind dann insgesamt 56 Grundschulen im Programm Pakt für den Ganztag. Seinen Ursprung hatte der Pakt für den Ganztag in einem Pilotprojekt im Schuljahr 2015/16. Damals startet man mit dem Vorläuferprogramm Pakt für den Nachmittag mit fünf Schulen. Seither wurde der Ausbau kontinuierlich und flächendeckend vorangetrieben. [weiter...]

Überbrückung bis zur Fertigstellung der Elisabeth-Selbert-Schule

Raum-Ringtausch über drei Schulen für Grundschüler

13.06.2024 - In den Sommerferien gibt es einen großen Raum-Ringtausch zwischen der Schule im Kirchgarten, der Bachgauschule und der Joachim-Schumann-Schule in Babenhausen, weil Platz für Grundschüler geschaffen werden muss, die später mal die neue Elisabeth-Selbert-Schule in der ehemaligen Kaserne besuchen sollen. [weiter...]

Neue Geburtenstation hat den Betrieb aufgenommen

Klinikumzug Groß-Umstadt: Das erste und das letzte Baby

12.06.2024 - Darmstadt-Dieburg / Groß-Umstadt. Die kleine Ioanna wurde am 7. Juni um 19.45 Uhr mit 3000g als letztes Baby im alten Kreißsaal geboren und schließt damit die Reihe der Geburten im bisherigen Kreißsaal ab. An diesem Tag endete auch der Betrieb der im Jahre 1968 eröffneten Klinik in der Krankenhausstraße. Der komplexe Umzug in das neue Bettenhaus, das an den Altbau angrenzt, konnte dann beginnen (wir haben berichtet). [weiter...]

Anzeige der Einträge 1 bis 10 von insgesamt 21 Pressemeldungen.

Seite 1

Seite 2

Seite 3

nächste Seite