Hilfen bei Legasthenie/Dyskalkulie

Kinder für die festgestellt ist, dass ihre seelische Gesundheit für länger als sechs Monate von dem für ihr Lebensalter typischen Zustand abweicht und daher ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist, können auf Antrag einen Zuschuss zu den Kosten einer außerschulischen Förderung durch eine geeignete Therapeutin oder einen geeigneten Therapeuten erhalten.

Eine Therapie kann höchstens zwei Jahre lang gefördert werden. Die Leistungen werden einkommensunabhängig gewährt. Bei Antragstellung werden Nachweise von der Schule und einer Psychologin oder einem Psychologen benötigt.

Ansprechpartner/-innen

Name
Sachgebiet
ZimmerTelefon

Sie erreichen uns auch elektronisch unter der in der rechten Infobox angegebenen E-Mail-Adresse.

Standort:
Kreishaus Darmstadt, Jägertorstraße 207
06151 881-
Frau Schöneberger
Buchstabe A - Z
51711548