Sie sind hier: Gesellschaft & Soziales > Migration und Integration > Integration > Interkulturelles Büro > Integrationsleitlinien > 
17.4.2014

Suche

Infobox

Interkulturelles Büro

Standort
Kreishaus Darmstadt

Telefon
06151 / 881-2182
06151 / 881-2189
Telefax 
06151 / 881-2204
E-Mail
interkulturellesbuero(at)ladadi.de

Integrationsleitlinien des Landkreises Darmstadt-Dieburg

Integration im Sinne von gleichberechtigter Teilhabe aller Menschen im Landkreis Darmstadt-Dieburg in den gesellschaftlichen Kernbereichen wie unter anderem Bildung, Arbeitsmarkt, Wohnraum und Gesundheitsversorgung ist für den Erhalt des sozialen Friedens unerlässlich.
Den ersten Schritt, dieses Ziel zu erreichen, machte der Landkreis Darmstadt-Dieburg mit der Formulierung der „Integrationsleitlinien“ , die im November 2007 einstimmig vom Kreistag beschlossen wurden.

Die Leitlinien definieren Integration als einen Prozess, zu dessen Gelingen Aufnahmegesellschaft und Eingewanderte gleichermaßen beitragen müssen. Innerhalb dieses Prozesses kann der Landkreis durch die Schaffung von Rahmenbedingungen und einen Perspektivwechsel im Hinblick auf die Wahrnehmung von Migrantinnen und Migranten als Ressource und Bereicherung für diese Gesellschaft seinen Beitrag leisten.

Damit die Integrationsleitlinien in der Alltagspraxis Eingang finden, definiert der Landkreis Integration als Querschnittsaufgabe, die für alle Bereiche der Verwaltung und für alle Politikfelder von hoher Bedeutung ist. Aus diesem Grund wurde das Interkulturelle Büro organisatorisch als Stabsstelle direkt der Ersten Kreisbeigeordneten Rosemarie Lück zugeordnet.

Weitere Informationen finden Sie im Integrationskonzept des Landkreises Darmstadt-Dieburg "Migration - Integration - Partizipation".