Haushalt 2021 eingebracht

Landrat Klaus Peter Schellhaas hat am 09.11.2020 den Entwurf des Haushalts 2021 in den Kreistag eingebracht. Der vom Kreisausschuss am 03.11.2020 festgestellte Haushaltsentwurf weist im Ergebnishaushalt einen kleinen Überschuss von 113.283 Euro aus, kommt im Finanzhaushalt jedoch nicht um einen Fehlbedarf von 12.053.517 Euro herum.

Der Haushalt geht jetzt in die Beratungen und wird am 07.12.2020 im Haupt- und Finanzausschuss behandelt. Die Verabschiedung im Kreistag ist für die Sitzung am 14.12.2020 vorgesehen.