Öffentliche Bekanntmachung

Gemäß § 38 Abs. 2 der Hessischen Landkreisordnung (HKO) in der Fassung vom 17.3.2005 (GVBl. I S. 183), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 20.12.2015 (GVBl. I S. 618), schreibt der Landkreis Darmstadt-Dieburg (ca. 296.000 Einwohner/-innen, 23 Städte und Gemeinden) zum 01.10.2019 die neu zu besetzende Stelle

der/des hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten

aus.

Die Wahlzeit beträgt 6 Jahre. Die Geschäftsverteilung und Aufgabenzuweisung erfolgt gemäß § 44 Abs. 1 Satz 3 HKO durch den Landrat.

Die Bewerberin bzw. der Bewerber soll über ein abgeschlossenes Studium an einer Hochschule, einer vergleichbaren Bildungseinrichtung oder über die Befähigung für die Laufbahn des höheren Verwaltungsdiensts verfügen. Verwaltungs- und kommunalpolitische Erfahrung, Eigeninitiative, Führungsqualität, Verhandlungsgeschick werden vorausgesetzt.

Die Besoldung erfolgt nach der Besoldungsgruppe B5. Die Aufwandsentschädigung richtet sich nach § 3 Abs. 1 des Hessischen Wahlbeamten-Aufwandsentschädigungsgesetzes.

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen die für ein solches Amt erforderliche Eignung besitzen (§ 39 HKO) sowie Deutsche bzw. Deutscher im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz oder Unionsbürgerin bzw. Unionsbürger sein. Sie müssen am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben (§ 37 Abs. 2 HKO).

Die Wahl erfolgt durch den Kreistag, in dem 71 Abgeordnete mit folgender Sitzverteilung vertreten sind:

  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (23 Sitze)
  • Christlich Demokratische Union Deutschlands (19 Sitze) 
  • BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (10 Sitze)
  • Alternative für Deutschland (4 Sitze)
  • Freie Demokratische Partei (4 Sitze)
  • Die Linke (3 Sitze)
  • Freie Wähler - Piratenpartei (3 Sitze)
  • Fraktion 21 (3 Sitze)
  • Für alle im Landkreis (2 Sitze)

Die Fraktionen von SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP bilden eine Koalition. Bewerbungen sind ausschließlich schriftlich mit den erforderlichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, polizeiliches Führungszeugnis und Lichtbild) bis zum 31.5.2019 an folgende Anschrift zu richten:

Vorsitzende des Wahlvorbereitungsausschusses des Kreistags des Landkreises Darmstadt-Dieburg

Postfach 10 01 53

64201 Darmstadt

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbungen auch in den Fristenbriefkasten, Jägertorstraße 207, 64289 Darmstadt, eingeworfen oder während der allgemeinen Öffnungszeiten persönlich im Fachbereich Büro der Kreistagsvorsitzenden, Zimmer 3104, abgegeben werden können. 

Bekanntmachung als pdf-Datei