Presse-Archiv 2014

Unternehmensbesichtigung bei Riese und Müller in Weiterstadt

Fahrrad und moderne Mobilität

03.07.2014

Darmstadt-Dieburg/Weiterstadt. – Zu einer Unternehmensbesichtigung des Fahrradherstellers Riese und Müller (Feldstraße 16, Gewerbegebiet Weiterstadt) am Mittwoch (16.) um 14 Uhr lädt der Verein Standortmarketing Darmstadt-Dieburg ein. Diskutiert werden dabei die Facetten moderner Mobilität, die Fahrräder wieder mehr in den Blick nimmt. Die Teilnehmenden können nach der Besichtigung und dem Besuch des Firmenmuseums die unterschiedlichen Fahrradmodelle auf dem großen Hof des Unternehmens Probe fahren.

Nicht erst seit CO2 und Feinstaub Städte belasten und das Bedürfnis nach Fitness und Gesundheit im Trend liegen, verbindet Riese und Müller Funktionalität und Ästhetik von Fahrrädern in besonderer Weise miteinander. Bereits im Jahr 1993 landeten die jungen Ingenieure Markus Riese und Heiko Müller einen Coup mit dem Faltrad Birdy, das nicht nur den Hessischen Innovationspreis gewann, sondern auch einen Investor und weltweit Kunden überzeugte. Seither wächst das Unternehmen und damit die Produktvielfalt beständig weiter. Ob für alltägliche Strecken zur Arbeit oder für den Ausflug in der Freizeit, ob für Kinder als Mitfahrer und den Transport von Einkäufen oder für den Radsport, mit ihren vollgefederten Fahrrädern, E-Bikes, Falträdern und Cargo-Fahrrädern verbinden Riese und Müller höchste Ansprüche an Hochwertigkeit und Langlebigkeit. Dass darunter das gute Aussehen der Fahrräder nicht leidet, wurde dem Unternehmen erst kürzlich wieder bescheinigt. Im März 2014 erhielt Riese und Müller den RedDot Award, einem der international renommiertesten Designpreise.

Anmeldung zur Unternehmensbesichtigung: Standortmarketing Darmstadt-Dieburg e.V., Geschäftsstelle Landkreis Darmstadt-Dieburg, Fachbereich Wirtschaft, Standort- und Regionalentwicklung, Jägertorstraße 207, 64289 Darmstadt, Telefon 06151 / 881-1016, Fax 06151 / 881-1019, E-Mail standort@ladadi.de.

ladadi

zurück...