Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Kultursommer Südhessen 2019

04.06.2019

Darmstadt-Dieburg – In diesem Jahr findet zum 26. Mal der Kultursommer Südhessen (KUSS) statt. Rund 200 Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Theater, Literatur und bildende Kunst werden vom 15. Juni bis 22. September in den Landkreisen Darmstadt-Dieburg, Bergstraße, Groß-Gerau, Offenbach, dem Odenwaldkreis und der Stadt Darmstadt angeboten. Der KUSS ist ein Zusammenschluss von fünf südhessischen Kreisen (Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Odenwald, Offenbach) und der Stadt Darmstadt, der kulturelle Veranstaltungen in der Region fördert. Unterstützt wird der KUSS vom Land Hessen und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

In diesem Jahr werden auch wieder einige Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene angeboten. Neben bekannten Festivals wie dem Starkenburg Festival (19. bis 21. Juli), Trebur Open Air (26. bis 28. Juli), das Sound of the Forest am Marbachstausee (01. bis 04. August) und das Nonstock Festival in Fischbachtal (05. bis 06. Juli) finden unter dem Titel „Junger KUSS“ Kinder- und Straßentheater, Konzerte, Workshops statt, die das Publikum zum Mitmachen einladen.

Eröffnet wird der Kultursommer am Samstag, 15. Juni um 19.30 Uhr mit dem Theaterstück der BüchnerBühne Riedstadt „Die Niegelungen – ein Ring sie alle zu knechten“ auf Burg Frankenstein. Es wird eine Aufführung gezeigt, frei nach Richard Wagners Mammutwerk „Der Ring der Nibelungen“ und Tolkiens Fabelwelten. Der Abschluss des Kultursommers ist am 22. September in Rüsselsheim.

Der KUSS-Veranstaltungskalender liegt ab sofort in allen Städten und Gemeinden der beteiligten Kreise und in der Wissenschaftsstadt Darmstadt sowie in den Sparkassen aus. Das Programm des KUSS ist im Internet unter www.kultursommer-suedhessen.de abrufbar.

 

 

as

zurück...