Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Kursangebote im Ostkreis

Kreisvolkshochschule kompakt

16.05.2017

Darmstadt-Dieburg –

Kursangebote im Ostkreis

Dieburg

Präsentation und Körpersprache

Am Samstag (20.) vermittelt der PR-Profi Marius Jost in einem Seminar der Kreisvolkshochschule Darmstadt-Dieburg, wie professionell und angemessen präsentiert wird, um einen bleibenden, positiven Eindruck zu hinterlassen. In der Landrat-Gruber-Schule wird von 9 bis 12 Uhr anhand vieler praktischer Übungen gezeigt, wie das Publikum abgeholt und geführt werden kann  - authentisch, emotional und überzeugend.

Computeraufbaukurs ohne Eile

Am Montag, (22.) startet von 9 bis 12 Uhr ein Computeraufbaukurs der VHS Darmstadt-Dieburg über fünf Termine. Im Landratsamt Dieburg  wird eine Einladung mit einem Foto gestaltet,  gezielt nach Informationen im Internet gesucht, eine E-Mail-Adresse eingerichtet, werden E-Mails empfangen und versendet,  Daten auf einem Speicher-Stick gesichert sowie Hinweise gegeben, um kleine Fehler selber zu beheben.

Tabellenkalkulation mit Excel

Am Donnerstag, 1. Juni beginnt ein Aufbaukurs Excel der Kreisvolkshochschule Darmstadt-Dieburg. An vier Abenden werden in der Zeit von 18.30 bis 21.30 Uhr bei der VHS im Kreishaus Dieburg vorhandene Grundkenntnisse vertieft und erweitert. Vermittelt werden unter anderem nützliche Funktionen für große Tabellen, Formeln und Funktionen, Datenbankanwendungen sowie die Erstellung von Diagrammen.

Ordnung schaffen im eigenen Leben - Kurzworkshop über eine allgegenwärtige Frage

Zuhause, im Zwischenmenschlichen, in Geldangelegenheiten: Das Thema Ordnung beschäftigt die Menschen. Am Montag, 19. Juni zeigt Trainerin und Coach Monika Polk von 19 bis 21 Uhr im Dieburger Kreishaus Möglichkeiten, wo und wie man ansetzen kann.

Franz Marc und die Kunst des Expressionismus

Wie kaum ein anderer Maler gilt Franz Marc als Botschafter der Moderne. Seine Tierbilder haben sich in das kollektive Gedächtnis eingeprägt und stehen für den Aufbruch der Kunst in eine neue Epoche. Ausgehend von Bildern des Künstlers wird im Webinar am Dienstag, 27. Juni von 18.45 bis 20 Uhr, ein Verständnis des Blauen Reiters erarbeitet. Auch im Hinblick auf die Entwicklung folgender Stilepochen des 20. Jahrhunderts.

Ober-Ramstadt

Gute Tischmanieren sind gefragt

Am Donnerstag, 1. Juni bietet Kerstin Hundsdorf, Spezialistin für Stil und Etikette, von 17.30 bis 21.30 Uhr in der gepflegten Umgebung des Restaurants Hessischer Hof in Ober-Ramstadt für die VHS Darmstadt-Dieburg ein Seminar zu moderner Tisch- und Esskultur an. Die Kosten fürs Essen sind in der Gebühr enthalten, Getränke werden vor Ort gezahlt.

Roßdorf

Einführung in die Nutzung von Android-Smartphones

Am Montag, (29.)startet von 18 bis 20.15 Uhr ein Smartphone-Kurs der VHS Darmstadt-Dieburg über drei Abende. Im Historischen Rathaus in Roßdorf  wird gezeigt, wie ein Smartphone bedient und eingerichtet wird, was bei der Tarifwahl zu beachten ist und welche Apps nützlich sein können.

Für alle Angebote gilt:

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ladadi.de/vhs. Anmeldungen schriftlich per Fax an 06071 / 881-2319, per E-Mail an vhs@ladadi.de oder online.

 

Überregionale Kursangebote

Exkursion zum Tag der Architektur 2017

Bauherren und Architekten öffnen am "TdA" deutschlandweit die Türen ausgewählter Objekte und erlauben damit Laien, Kollegen wie auch potenziellen Bauherren den Blick hinter interessante Fassaden. Architekturinteressierte Teilnehmer haben auf dieser Exkursion die Möglichkeit, mit den jeweiligen Architekten über ihre Bauten zu sprechen und Fragen zu stellen zu Planung, Gebäudetechnik oder Details.

Treffpunkt ist das Landratsamt in Darmstadt-Kranichstein, die Fahrt ist am Samstag, 24. Juni von 10 bis 15 Uhr. Anmeldeschluss ist am Freitag, 16. Juni.

Einblick in SAP

In einem Wochenkurs der Kreisvolkshochschule Darmstadt-Dieburg von Montag, 26. bis Freitag, 30. Juni wird das Arbeiten mit der betriebswirtschaftlichen Software SAP R/3 vermittelt. Jeweils von 8.30 bis 15.15 Uhr werden praxisnahe Geschäftsfälle anhand einer Simulation behandelt. Vertieft werden können Finanzwesen, Vertrieb, Produktionsplanung, Materialwirtschaft und Personalwesen. Der Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.

Intensiv Italienisch lernen vor den Sommerferien

Einen kompakten Einstieg in die italienische Sprache bietet die „Italienische Woche“ der Kreisvolkshochschule von Montag, 26. bis Freitag, 30. Juni an. Der Kurs ist in Hessen als Bildungsurlaub anerkannt. Im Kreishaus Dieburg vermittelt Dozentin Laura Feggi nicht nur die wichtigsten sprachlichen Grundlagen, sondern auch aktuelle Informationen über die italienische Kultur, Politik und Gesellschaft. Trotz des intensiven Programms kommen Spaß und Kreativität nicht zu kurz. Vor-kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. An- und Abmeldeschluss ist am Montag, 29. Mai.

Bildungsurlaub Gesundheit, Gelassenheit, Selbstbewusstsein

Von Montag, 3. bis Freitag, 6. Juli jeweils 9 bis 16 Uhr bietet  die VHS Darmstadt-Dieburg im Kreishaus Dieburg einen vom Hessischen Sozialministerium anerkannten Bildungsurlaub an.

Ziel ist, innezuhalten, um neue Wege zur Bewältigung von beruflichem und privatem Stress und zur persönlichen Weiterentwicklung zu finden. Umgang mit Stimmungen und selbstsicheres Verhalten sind  weitere Schwerpunkte. Dazu kommt ein aktivierendes Bewegungsprogramm. Anmeldeschluss ist Montag, 22. Mai.

Kompakte Englisch-Grammatikauffrischung für die Oberstufe

Zur Vorbereitung auf die Oberstufe bietet die VHS in Dieburg im August einen Grammatik-Crashkurs in Englisch an. An fünf Nachmittagen in der letzten Sommerferienwoche (also ab Montag, 7. August) werden die wichtigsten Grammatikthemen der Stufe B1 anhand interessanter Texte und Aufgaben wiederholt. Geeignet ist der Kurs auch für Schüler, die schon die Oberstufe besuchen, aber in der englischen Grammatik noch unsicher sind.  An- und Abmeldeschluss ist am Donnerstag, 27. Juli.

300 Jahre Maria Theresia: Strategin - Mutter – Reformerin: Fünftägige VHS-Studienreise nach Wien

Den 300. Geburtstag von Maria Theresia von Österreich (1717-1780) feiert Wien mit einer Reihe von Ausstellungen. Auf der Busreise der VHS Darmstadt-Dieburg werden die Herrscherin des "aufgeklärten Absolutismus" und ihre Zeit näher beleuchtet. Dazu gehört Schloss Hof, in dem sich eine Ausstellung dem Thema "Bündnisse und Feindschaften" widmet und die Schau am Standort Schloss Niederweiden. Sie steht ganz im Zeichen der von Maria Theresia eingeführten Reformen und der Modernisierung ihres Reiches. Ein Spaziergang durch die Wiener Altstadt und die Ausstellung zum Thema "Familie und Vermächtnis" bilden den Schwerpunkt des dritten Tages. Die Ausstellung in der Wagenburg nimmt am vierten Tag dann den Geburtstag der Kaiserin zum Anlass, um einen völlig neuen Blick auf sie zu werfen: Nicht Politik und Kriege stehen im Zentrum, sondern Maria Theresias Lebensfreude, ihre Feste und ihre Selbstdarstellung im Spannungsfeld zwischen weiblicher Identität und "männlicher" Herrschermacht.

Die Reise beginnt am Donnerstag, 12. Oktober und endet am Montag, 16. Oktober. Anmeldeschluss ist am Montag, 28. August. Ein ausführlicher Flyer mit Anmeldeformular gibt es bei der  Kreisvolkshochschule Darmstadt-Dieburg.

ladadi

zurück...