Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Landkreis Darmstadt-Dieburg sucht Eltern, die Kindern kurz- oder langfristig ein Zuhause geben

Pflegeeltern geben Zukunft

09.06.2017

Darmstadt-Dieburg – Der Landkreis Darmstadt-Dieburg sucht immer wieder Paare und Eltern, die bereit und in der Lage sind, einem fremden Kind ein Zuhause zu geben. Etwa, weil Mutter oder Vater verstorben sind, ein Streit zwischen den Eltern eskaliert ist oder die Lage zuhause sich so zuspitzt, dass die Kinder dort nicht mehr gut aufgehoben sind. In solchen Situationen brauchen Kinder einen sicheren Ort, damit sie zur Ruhe kommen können bis sich die Situation zuhause wieder entspannt oder eine langfristige Lösung gefunden wurde. Bereitschaftspflegeeltern nehmen diese Kinder in besonderen Notfällen kurzfristig für einige Wochen bei sich auf.

Manchmal haben Eltern so große Probleme, dass sie sich nicht mehr ausreichend um ihre Kinder kümmern können. Wenn auch langfristig nicht in Aussicht steht, dass die Kinder zuhause in einem stabilen Umfeld aufwachsen können, wird eine dauerhafte Unterbringung in einer Pflegefamilie unausweichlich.

Der Landkreis sucht dafür Pflegeeltern, die einem Kind kurz- oder langfristig ein behütetes Zuhause geben können. Zwei- bis dreimal jährlich gibt es Vorbereitungsseminare, die der Information, aber auch der Entscheidungsfindung für Pflegeelternbewerber dienen. Das nächste Vorbereitungsseminar beginnt am Donnerstag, 24. August in Pfungstadt. An fünf Abenden wird über Voraussetzungen, Rechte und Pflichten als Pflegeeltern informiert. Fragen zur Lebensgeschichte der Pflegekinder und deren Herkunftsfamilie stehen ebenso im Mittelpunkt des Seminares, wie das, was innerhalb der Pflegefamilie bei Aufnahme eines Kindes geschieht. Schließlich wird auf die Begleitung und Unterstützung der Pflegefamilien durch das Jugendamt hingewiesen.

Vor der Kursteilnahme ist ein Erstgespräch bei dem Pflegekinderdienst der Jugendhilfe, spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn, erforderlich (Telefon 06151 / 881-1454).

Nach Aufnahme eines Pflegekindes können Pflegeeltern über die persönliche Beratung und Betreuung durch die Mitarbeiter des Pflegekinderdienstes hinaus an verschiedenen Seminar- und Gruppenangeboten teilnehmen und dabei mit anderen Pflegeeltern in Kontakt kommen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ladadi.de/pflegekinderdienst

as

zurück...