Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg und fünf Kreiskommunen präsentieren sich bei der Expo Real 2017 in München

04.10.2017

Foto: Landkreis Darmstadt-Dieburg v.l.n.r.: Christian Malottki, Institut Wohnen und Umwelt, Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt Jochen Partsch, Landrat Klaus Peter Schellhaas, Landrat des Kreises Groß-Gerau Thomas Will und Monika Meyer, Institut Wohnen und Umwelt, am Stand der Metropolarena FrankfurtRheinMain

Darmstadt-Dieburg – Um den Wirtschaftsstandort Darmstadt-Dieburg im nationalen und internationalen Wettbewerb zu positionieren, präsentiert sich der Landkreis Darmstadt-Dieburg von heute (4.) bis Freitag (6.) auf der Expo Real in München, der bedeutendsten Immobilien- und Standortmesse Deutschlands. 

Die Landkreise Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau sind mit eigenen Präsentationen als Standpartner der Wissenschaftsstadt Darmstadt vertreten. „Damit weitere Investitionen in die 23 Kreiskommunen gelenkt werden können, machen wir auf unsere Potenziale und die Entwicklungsdynamik des Landkreises Darmstadt-Dieburg aufmerksam und werden uns deutlich positionieren", kündigte Landrat Klaus Peter Schellhaas vor dem Start der Expo Real an. Die Kommunen Dieburg, Münster, Griesheim, Pfungstadt und Weiterstadt werden den Landkreis mit eigenen Präsentationen unterstützen. Weiterhin werden Vertreter der Stadt Ober-Ramstadt auf dem Messestand präsent sein.

Begleitend zu den Informationsbroschüren mit denen der Wirtschaftsstandort Darmstadt-Dieburg beworben wird, werden Landrat Klaus Peter Schellhaas sowie einige Bürgermeister und auch Mitarbeiter der kommunalen Wirtschaftsförderungen den Standort Darmstadt-Dieburg bei Investoren und Unternehmen vorstellen und aktiv bewerben.

Dabei nutzt die Kreisdelegation auch den großen Vorteil der Messe, denn durch die Präsenz vieler Entscheidungsträger werden die Messetage auch als Plattform für Kontakte genutzt.

as

zurück...