Fahrerlaubnisklassen für land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen

L - Zugmaschinen (Mindestalter: 16 Jahre)
Die Klasse umfasst land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis maximal 40 km/h sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis maximal 25 km/h (auch mit Anhänger).

T - Zugmaschinen (Mindestalter: 16 Jahre)
Die Klasse umfasst land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis maximal 60 km/h (auch mit Anhänger), wobei für 16- und 17-jährige eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h gilt, und selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis maximal 40 km/h. Sie berechtigt auch zum Führen von Fahrzeugen der Klassen AM und L.