Umschreibung eines Kraftfahrzeuges von außerhalb des Kreises

Unterlagen:

  • SEPA-Lastschriftmandat für die Kraftfahrzeugsteuer
  • gültiger Personalausweis des/der künftigen Fahrzeughalters/-in
  • bei Reisepass zusätzlich eine Meldebescheinigung
  • bei Firmen: Handelsregisterauszug, Gewerbeanmeldung und Personalausweis oder Reisepass des/der Geschäftsführers/-in
  • Versicherungsbestätigung (siebenstellige eVB-Nummer)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)/bei Leichtkrafträdern die Betriebserlaubnis
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)/Abmeldebescheinigung
  • Vollmacht und Personalausweis oder Reisepass des Bevollmächtigten (bei Beauftragung eines Dritten)
  • Kennzeichen (wenn das Fahrzeug noch nicht außer Betrieb gesetzt wurde)
  • Bericht der Hauptuntersuchung (im Original)

 

Umschreibung eines zugelassenen Kraftfahrzeuges von außerhalb ohne Halterwechsel mit Kennzeichenmitnahme

Unterlagen:

  • gültiger Personalausweis des/der Fahrzeughalters/-in
  • bei Reisepass zusätzlich eine Meldebescheinigung
  • bei Firmen: Handelsregisterauszug, Gewerbeanmeldung und Personalausweis oder Reisepass des/der Geschäftsführers/-in
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)/bei Leichtkrafträdern die Betriebserlaubnis (sollte sich diese bei der Bank befinden, nehmen Sie bitte vorher Kontakt mit der Zulassungsbehörde auf)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Vollmacht und Personalausweis oder Reisepass des Bevollmächtigten (bei Beauftragung eines Dritten)
  • Bericht der Hauptuntersuchung (im Original)

 

zurück...