Breitband

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg will nun digitale Lücken in den Haushalten schließen, die nach dem flächendeckenden Breitbandausbaus noch bestehen. Mit dem Bundesprogramm FTTB (Fiber to the Building) soll Glasfaser bis ins Haus gelegt werden und für höchste Internetgeschwindigkeiten sorgen. Ein entsprechender Antrag auf Bundesförderung wird bis Ende 2018 auf den Weg gebracht.

Auf Initiative von Landrat Klaus Peter Schellhaas hatten sich 19 Städte und Gemeinden (Babenhausen, Dieburg, Eppertshausen, Erzhausen, Fischbachtal, Griesheim, Groß-Bieberau, Groß-Umstadt, Groß-Zimmern, Messel, Modautal, Mühltal, Ober-Ramstadt, Otzberg, Pfungstadt, Reinheim, Roßdorf, Schaafheim, Weiterstadt) und der Landkreis Darmstadt-Dieburg  in dem Zweckverband NGA-Netz (Next Generation Access) zusammengeschlossen, um gemeinsam die Breitbandversorgung im Landkreis Darmstadt-Dieburg auf ein Datenvolumen von bis zu 50 MBit/s zu verbessern. Start für das 3,7 Millionen Euro-Projekt war im September 2014, abgeschlossen wurde es im Winter 2016. 

Wirtschaftsstandort

Luftbild mit Blick auf ein Gewerbegebiet

Die zentrale Lage Darmstadt-Dieburgs im Herzen der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main-Neckar macht den Landkreis zu einem der gefragtesten Wirtschaftsstandorte. Und das nicht nur in Deutschland - die Region ist eine von Europas Top-Adressen.
Eine herausragende Verkehrsinfrastruktur, beste Erreichbarkeit, motivierte Arbeitnehmer und ein ausgezeichnetes Potenzial an Gewerbeflächen und Geschäftsimmobilien qualifizieren Darmstadt-Dieburg als höchst attraktiven Standort. Unsere Städte und Gemeinden sind weltoffen, zukunftsorientiert und halten Optionen für jeden Anspruch parat. Investoren und Existenzgründer sind hier herzlich willkommen - der Landkreis Darmstadt-Dieburg setzt auf Service, Beratung und Kooperation auf Augenhöhe.

Vielfalt, Dynamik und Leistungsbereitschaft prägen diesen Standort. Anerkannte Qualität bei Bildung und Ausbildung machen unseren Landkreis fit für die Zukunft. In Darmstadt-Dieburg finden Sie für Ihre Mitarbeiter/-innen und deren Familien eine hohe Wohn- und Lebensqualität sowie einen vortrefflichen Freizeitwert in landschaftlich begeisternder Umgebung.

Freizeit und Kultur

Blick auf einen idyllischen Badesee

Für eine sinnvolle und abwechslungsreiche Gestaltung der Freizeit und Naherholung haben die 23 Städte und Gemeinden des Landkreises eine Fülle von Möglichkeiten zu bieten. Viel Sport, viel Natur, viel Kultur. Der Landkreis Darmstadt-Dieburg ist ein attraktiver Kreis, ein familienfreundlicher Kreis; er ist spannend und lebendig.

Ein Kreis zum Genießen.

Herrliche Landschaften und lebendige Orte laden herzlich zum Verweilen ein. Hier kann man tolle Ausflüge unternehmen oder einen interessanten und abwechslungsreichen Urlaub gestalten. Darmstadt-Dieburg ist ein Kreis zum Wandern und Wundern! Aber nicht nur.

Die Kommunen sind bestens ausgestattet - moderne Sport- und Freizeitanlagen, großzügige Bäder sowie ansprechende Kultur- und Bürgerzentren stehen den Menschen zur Verfügung. Hier kann man reiten, angeln, kegeln, radeln, aber auch Minigolf spielen, Golf und Tennis. Selbst Segelflieger heben hier ab.