Sozialer Dienst

Mitarbeiter/innen, in fünf regionalen Teams organisiert, stehen Ihnen beratend zur Seite in Erziehungs- und Partnerschaftskonflikten. Auch in Situationen, in denen viel Ratlosigkeit und Unsicherheit herrscht (z.B. bei sexueller Gewalt und Missbrauch) sind wir AnsprechpartnerInnen und helfen. Kindern und Jugendlichen in akuten Notsituationen versuchen wir sofort zu helfen.

Deshalb wollen wir auch eines nicht verschweigen:

Bei der Gefährdung von Kindern und Jugendlichen ist es unsere Aufgabe diese zu schützen. Im Bedarfsfall kann - auch gegen den Willen der Sorgeberechtigten - eine gerichtliche Entscheidung über den weiteren Aufenthalt eines Kindes oder Jugendlichen herbeigeführt werden.