Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Hilfe für Familien bei Trennung und Scheidung

Mama und Papa vertragen sich nicht mehr

16.08.2017: Darmstadt-Dieburg – Die Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche des Landkreises Darmstadt-Dieburg sind ein Angebot für Familien, die sich in schwierigen Situationen Unterstützung wünschen. In der Beratung kann es um Erziehungs- oder Familienfragen, Konflikte im familiären Zusammenleben, Auffälligkeiten in der Entwicklung der Kinder oder auch seelische Nöte von Kindern und Jugendlichen gehen.

Weiter lesen

Auf den Spuren der regionalen Adelsgeschlechter

Zeitreise am Tag des offenen Denkmals

16.08.2017: Darmstadt-Dieburg – Der Tag des offenen Denkmals, der alle zwei Jahre ist, steht dieses Jahr unter dem Motto „Macht & Pracht“. Durch die baulichen Hinterlassenschaften zahlreicher regionaler Adelsgeschlechter sowie interessanter Industriegeschichte gibt es eine große Anzahl von Gebäuden im Landkreis, die das diesjährige Thema widerspiegeln. Einige davon sollen bei der diesjährigen Zeitreise in einer geführten Bustour durch den Landkreis gezeigt werden.

Weiter lesen

Geänderte Öffnungszeiten der Kreisverwaltung in Darmstadt und in Dieburg

16.08.2017: Darmstadt-Dieburg – Die Kreisverwaltung in Darmstadt schließt aufgrund einer internen Veranstaltung am Donnerstag (17.) bereits um 16.30 Uhr, die Kreisverwaltung in Dieburg schließt um 16 Uhr.

Weiter lesen

Wettbewerb um präventive Ideen und Projekte

Darmstädter Präventionspreis 2017

16.08.2017: Darmstadt-Dieburg – Auch in diesem Jahr wird wieder der Darmstädter Präventionspreis vom Förderverein Prävention e.V. an engagierte Menschen aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt, die sich in Präventionsprojekten und Initiativen engagieren, verliehen.

Weiter lesen

Christel Fleischmann verteilt Brotdosen zur Einschulung

2750 Brotdosen, Trinkbecher und Äpfel für Schulanfänger im Landkreis Darmstadt-Dieburg

15.08.2017: Darmstadt-Dieburg – Der Vorsitzende des Zweckverbands für Abfall- und Wertstoffeinsammlung (ZAW), Kreisschuldezernent und Erster Kreisbeigeordneter, Christel Fleischmann, lässt es sich nicht nehmen, jährlich bei der Einschulung an einer Schule im Kreis dabei zu sein. „Ich freue mich jedes Jahr auf diesen Tag, der ja für Kinder und Eltern sehr wichtig ist“, so Christel Fleischmann.

Weiter lesen

Weitere Pressemitteilungen lesen