Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Unterzeichnung der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland

24.11.2017: Darmstadt-Dieburg – Am Freitag (17.) begleitete Frau Dr. Margarete Sauer in Vertretung der Sozial- und Jugenddezernentin Rosemarie Lück die Unterzeichnung der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland durch den Landkreis Darmstadt-Dieburg und den Ökumenischen Hospizverein Vorderer Odenwald e.V..

Weiter lesen

Anerkennungsjahr beim Landkreis Darmstadt-Dieburg

Die Kreisverwaltung als Arbeitergeber

22.11.2017: Darmstadt-Dieburg – Der Landkreis Darmstadt-Dieburg ist mit rund 3000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber im Landkreis. Allein in der Kreisverwaltung (plus die Mitarbeiter der Eigenbetriebe und Schulen) arbeiten 1800 Menschen, hinzukommen noch die rund 1200 Mitarbeiter der Kreiskliniken in Groß-Umstadt und Seeheim-Jugenheim.

Weiter lesen

Neue Kurse auf einen Blick, Ostkreis

Volkshochschule kompakt

21.11.2017: Darmstadt-Dieburg – Dieburg: Konstruktiver mit Stress umgehen - Lebensbalance erreichen. Ein Abend der Vhs Darmstadt-Dieburg im Dieburger Kreishaus am Donnerstag, 7. Dezember von 18.30 bis 22 Uhr kann genutzt werden, um Anregungen zu bekommen, besser mit Stress fertig zu werden, vielleicht Schwerpunkte im täglichen Leben und im Beruf anders zu setzen. An- und Abmeldung bis Montag, 27. November.

Weiter lesen

Arbeitsmarktexperten aus sechs südhessischen Jobcentern und der Industrie- und Handelskammer zu Besuch auf Malta

Berufschancen im Ausland durch das Projekt Integration durch Austausch

20.11.2017: Darmstadt-Dieburg – Die Kreisagentur für Beschäftigung (KfB) realisiert schon seit 2009 im Rahmen des Projektes Integration durch Austausch (IdA), Praktika mit durchgängiger pädagogischer Betreuung. Ende Oktober waren Arbeitsmarktexperten aus sechs südhessischen Jobcentern und der Industrie- und Handelskammer auf Malta, um sich einen Einblick vor Ort zu verschaffen und um sich zu informieren.

Weiter lesen

Fahrerlaubnisbehörde in Dieburg bleibt geschlossen

17.11.2017: Darmstadt-Dieburg – Die Führerscheinstelle in Dieburg, Albinistraße 23, bleibt am Dienstag (28.) wegen einer betrieblichen Veranstaltung ganztags geschlossen. Die Fahrerlaubnisbehörde hat wieder am Mittwoch (29.) von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Annahmeschluss ist um 17 Uhr.

Weiter lesen

Weitere Pressemitteilungen lesen