Vierte Allgemeinverfügung zur Ausgangssperre aufgehoben

Da die Inzidenz im LaDaDi unter der kritischen Marke von 200 liegt, wurde die Ausgangssperre ab dem 5. Januar (0 Uhr) aufgehoben.

Allgemeinverfügung zur Aufhebung der Ausgangssperre

Betrieb der Kreisverwaltung

Wir bitten darum, Anliegen telefonisch oder per E-Mail zu klären.
Persönliche Vorsprachen sind nur mit Termin möglich.

Allgemeinverfügungen

Die "Allgemeinverfügung Schulen" wurde bis zum 31. Januar 2021 verlängert und um den Zusatz ergänzt, dass es in der Sekundarstufe II und den beruflichen Schulen erlaubt ist, zur Vorbereitung auf Sportprüfungen, Sport in der Halle auszuüben. 

Allgemeinverfügung "Schulen", die am Samstag, 31. Oktober, in Kraft getreten ist.  

 

 

Aktuelle Informationen zum Impfen

Das Land Hessen hat am 1. Januar mitgeteilt, dass am 19. Januar in Hessen das Impfen auf Termin in den dafür vorgesehenen sechs großen regionalen Impfzentren in Kassel, Gießen, Fulda, Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt möglich sein wird. Wer der höchsten Priorisierungsgruppe (alle Menschen über 80 Jahre) angehört, kann sich ab dem 12. Januar telefonisch über die Hotline 116117 anmelden oder online unter https://impfterminservice.de einen Termin vereinbaren (aktuell sind pro Person zwei Termine im Abstand von 21 Tagen vorgesehen). Allgemeine Informationen hierzu sind auf https://www.116117.de/ zusammengefasst.    

Informationen zum Corona-Virus (COVID-19)

(c) wissenschaft.de

Aktuelle Informationen

Eine hessenweite Hotline für Fragen, Anliegen und Informationen zum Corona-Virus ist unter 0800- 555 4666 - Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr erreichbar. Sie können Ihre Fragen auch per Mail unter buergertelefon@remove.this.stk.hessen.de stellen. Fragen zu konkreten Symptomen beantwortet der behandelnde Hausarzt oder der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117.

Weiterführende Informationen Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/informationen-zum-neuen-coronavirus-sars-cov-2

Robert Koch-Institut: https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Gesundheitsamt der Stadt Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg: https://www.gesundheitsamt-dadi.de

Corona-News | Impf-FAQ

Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Qualifizierung als Kindertagespflegeperson

21.01.2021: Darmstadt-Dieburg – Die Kindertagespflege ist ein pädagogisches Betreuungsangebot für Kinder, das sich besonders durch die Betreuung in Kleingruppen und ihre Familiennähe auszeichnet. Daher eignet sich die Betreuung besonders für Kinder unter drei Jahren. Allen an der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson Interessierten empfiehlt der LaDaDi eine Online-Informationsveranstaltung am 28. Januar von 18 bis 20 Uhr oder am 3. Februar von 9 bis 11 Uhr. Eine E-Mail an kindertagespflege@ladadi.de genügt, um einen Zugangslink für die Online-Informationsveranstaltung zu erhalten.

Weiter lesen

Weitere Todesfälle im LaDaDi nachgemeldet

20.01.2021: Darmstadt-Dieburg – Der Landkreis meldet heute 24 weitere Todesfälle. Verstirbt ein Mensch in einem Krankenhaus, wird der Fall direkt in der Statistik erfasst, da man dort über einen entsprechenden Systemzugang verfügt. Anders verhält es sich mit Todesfällen aus stationären Einrichtungen oder dem privaten Umfeld.

Weiter lesen

Beteiligungsbericht 2019 des Landkreises Darmstadt-Dieburg

18.01.2021: Darmstadt-Dieburg – Der LaDaDi hat seinen Beteiligungsbericht für das Jahr 2019 veröffentlicht. Politisch Verantwortliche und interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich damit einen Überblick über die Tätigkeiten und die wirtschaftliche Situation der Eigenbetriebe des Landkreises, sowie der Zweckverbände und Beteiligungsgesellschaften an denen der Landkreis mit mindestens 20 Prozent beteiligt ist, verschaffen.

Weiter lesen

Corona-Fälle in einer Gemeinschaftsunterkunft

17.01.2021: Darmstadt-Dieburg – In einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Otzberg sind 16 der 55 Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sieben Personen wurden bereits in dieser Woche positiv auf das Virus getestet und quarantänisiert. Die Testergebnisse von weiteren neun Personen liegen seit heute Mittag (17.) vor.

Weiter lesen

Elf Bewerberlisten zur Kreistagswahl zugelassen

15.01.2021: Darmstadt-Dieburg – Der Kreiswahlausschuss hat am Freitagnachmittag (15.) elf Bewerberlisten zur Kreistagswahl am 14. März zugelassen. Neu dabei sind: Unabhängige Wählergemeinschaften Darmstadt-Dieburg (UWG), Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative – Die PARTEI und die Klimaliste Darmstadt-Dieburg. Auch die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) tritt zur Kreistagswahl im März an. Nicht mehr antreten werden die Fraktion 21 (F 21) und die Piratenpartei.

Weiter lesen

Weitere Pressemitteilungen lesen