Betrieb der Kreisverwaltung

Wir bitten darum, Anliegen telefonisch oder per E-Mail zu klären.
Persönliche Vorsprachen sind nur mit Termin möglich.

Informationen zum Corona-Virus (COVID-19)

(c) wissenschaft.de

Aktuelle Informationen

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ist inzwischen an verschiedenen Gebieten in Europa und auch in Deutschland angekommen. Die Behörden des Bundes, der Länder, der Städte und der Landkreise haben gemäß der Planungen für den Pandemiefall vorgesorgt.

Eine hessenweite Hotline für Fragen, Anliegen und Informationen zum Corona-Virus ist unter 0800- 555 4666 - Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr erreichbar. Sie können Ihre Fragen auch per Mail unter buergertelefon@remove.this.stk.hessen.de stellen. Fragen zu konkreten Symptomen beantwortet der behandelnde Hausarzt oder der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117.

Weiterführende Informationen Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/informationen-zum-neuen-coronavirus-sars-cov-2

Robert Koch-Institut: https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Gesundheitsamt der Stadt Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg: https://www.gesundheitsamt-dadi.de

Corona-News

 

 

Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Dieburg: Corona-Fall an Alfred-Delp- und Goetheschule

20.09.2020: Darmstadt-Dieburg – An der Dieburger Alfred-Delp-Schule sowie an der Goetheschule ist ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Weiter lesen

Solidarische Landwirtschaft und Market Gardening im Porträt

Regionaler geht nicht (+Filmankündigung)

18.09.2020: Darmstadt-Dieburg - In Zeiten immer länger werdender Lieferketten wünschen sich viele Verbraucher, mehr über die Herkunft ihrer Lebensmittel zu erfahren. Die Konzepte der Solidarisches Landwirtschaft (abgekürzt: SoLaWi) und des Market Gardening sind zwei Möglichkeiten, die eine enorm hohe Transparenz an den Tag legen und die Distanz zwischen den Orten des Anbaus und des Verbrauchs verringern wollen.

Weiter lesen

Griesheim: Corona-Fall in Kinder- und Familienzentrum Tannenweg

18.09.2020: Darmstadt-Dieburg - Eine Mitarbeiterin des städtischen KiFaz Tannenweg in Griesheim ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die Stadtverwaltung hat gemeinsam mit dem Gesundheitsamt entschieden, die Kindertagesstätte bis zunächst einschließlich Montag zu schließen. Das Gesundheitsamt ermittelt aktuell die Kontaktketten und legt die weiteren Maßnahmen fest. Informationen wird es baldmöglich über die städtische Homepage unter www.griesheim.de geben.

Weiter lesen

Die Ausländerbehörde der Zukunft

17.09.2020: Darmstadt-Dieburg – Seit Juli 2020 bietet die #LaDaDi Ausländerbehörde als erste in Hessen die Nutzung eines Self-Service-Terminals der Bundesdruckerei an und ist damit auch bundesweit unter den Vorreitern. Das Terminal steht im Kreishaus Dieburg für die freiwillige Nutzung gegen eine Gebühr von 5 Euro zur Verfügung. Es werden elektronische Lichtbilder, Fingerabdrücke und die eigenhändige Unterschrift erzeugt und direkt in das Fachverfahren übernommen.

Weiter lesen

Pflegestützpunkt: Dienste bis zur Haustür abrechnungsfähig

17.09.2020: Darmstadt-Dieburg – Viele Pflegebedürftige benötigen während der Corona- Pandemie mehr Unterstützung bei Alltagsangelegenheiten. Deshalb bieten die Pflegekassen bis zum Jahresende ein erweitertes Leistungsspektrum an. So können jetzt auch ehrenamtliche Nachbarschaftshelferinnen und -helfer sogenannte Dienstleistungen bis zur Haustür bei den Pflegekassen abrechen.

Weiter lesen

Weitere Pressemitteilungen lesen