Kindertagespflege - was ist das?

Die Kindertagespflege ist ein pädagogisches Betreuungsangebot für Kinder, das sich besonders durch die familiennahe Betreuung in Kleingruppen auszeichnet. Kindertagespflegepersonen oder Tagesmütter/-väter betreuen maximal fünf Kinder im eigenen Haushalt, in extra angemieteten Räumen oder im Haushalt der Eltern. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, individuelle Betreuungsmöglichkeiten für Familien zu schaffen.

Die Kindertagespflege eignet sich besonders für die Betreuung für Kinder unter 3 Jahren und ist eine gesetzlich anerkannte Form der Kindertagesbetreuung.

Kindertagespflege bietet:

  • Betreuung in kleinen Gruppen von maximal fünf Kindern

  • Eine konstante Bezugsperson für die Kinder

  • Flexible Betreuungszeiten für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Die familiennahe Betreuung erleichtert den Einstieg in die Betreuung außerhalb der Familie

  • Die Kindertagespflegepersonen können individuell auf das Kind und flexibel auf die Bedürfnisse eingehen.

Kindertagespflegepersonen im Landkreis Darmstadt-Dieburg…

  • … sind fachlich qualifiziert und gut vernetzt

  • … bilden sich regelmäßig weiter, um für Ihr Kind eine qualitative Betreuung anbieten zu können

  • … betreuen ihre Kinder in sicheren und kindgerechten Räumlichkeiten

  • … kommen dem Auftrag der Erziehung, Bildung und Betreuung nach

Die Qualität steht für uns im Mittelpunkt! Aus diesem Anlass nimmt der Landkreis Darmstadt-Dieburg an einem Bundesprogramm teil.

Mit dem Bundesprogramm „ProKindertagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt“ stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gezielt die Weiterentwicklung der Kindertagespflege. Von Januar 2019 bis Dezember 2021 werden rund 48 Modellstandorte gefördert. Nach dem Motto „Qualifiziert Handeln und Betreuen“ setzt das Bundesprogramm auf Qualifizierung der Tagesmütter und –väter, Verbesserung der Rahmenbedungen und die Stärkung der Zusammenarbeit mit den Kommunen.

Fachstelle Kindertagespflege

Die Fachstelle Kindertagespflege ist zuständig für die Erteilung der Pflegeerlaubnis § 43 SGB VIII, Beratung, Qualifizierung und Qualitätsentwicklung.

 Formulare:

Satzung Kindertagespflege 

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Für alle wirtschaftlichen Belange wie Beispielsweise die Bewilligung von laufenden Geldleistungen nach SGB VIII, sowie Festsetzung von Kostenbeiträgen der Eltern ist die wirtschaftliche Jugendhilfe (WiJu II) zuständig.

Ansprechpartner/-innen

Name
Sachgebiet
ZimmerTelefon

Sie erreichen uns auch elektronisch unter der in der rechten Infobox angegebenen E-Mail-Adresse.

Standort:
Darmstadt - Mina-Rees-Str. 2
 
Frau Schimpf
Fachgebietsleitung KiTa, Tagespflege
Fachgebietsleiterin
11506151 / 881-2677
Frau Hertweck
Fachberatung, Aufsicht und Erteilung der Pflegeerlaubnis
32806151 / 881-1437
Frau de Paris
Fachberatung, Aufsicht und Erteilung der Pflegeerlaubnis
30406151 / 881-2784
Frau Buchwald
Kontinuierliche Kursbegleitung
30606151 / 881-1486
Frau Koch
Projektkoordinatorin ProKindertagespflege
32806151 / 881-2785
Frau Menges
Sachbearbeiterin
30606151 / 881-1483
Frau Forschler
Investitionsgelder und Förderprogramme
30806151 / 881-1486
Frau Eslick
Investitionsgelder und Förderprogramme
32706151 / 881-1478
Standort:
 
Frau Tillet
Vertretungstagespflegeperson