Übernahme von Kosten in Kindertagesstätten und Betreuenden Grundschulen

Eltern oder allein erziehende Elternteile, die aus wirtschaftlichen Gründen nicht in der Lage sind, die Kosten für die Kindertagesstätte oder die Kosten für die Betreuende Grundschule selbst zu bezahlen, können die Übernahme bei der Wirtschaftlichen Jugendhilfe II beantragen.

Der Antrag ist bei der Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg, Jugendamt, Jägertorstraße 207, 64289 Darmstadt einzureichen.

Bitte beachten Sie, dass die Kosten grundsätzlich erst ab dem Monat übernommen werden können, in dem der Antrag eingeht.

Es handelt sich hierbei um eine einkommensabhängige Leistung. Nach erfolgter Einkommensberechnung entsprechend der Einkommensgrenze der Hilfen in besonderen Lebenslagen wird festgestellt, ob die Anspruchsvoraussetzungen vorliegen und die beantragten Leistungen von der Wirtschaftlichen Jugendhilfe II übernommen werden.

Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Familiennamen des Kindes.

Zuständigkeiten für die Übernahme von Krippegebühren, Kindergartengebühren, Kindertagesstättengebühren, Hortkosten

Ansprechpartner-/innen

Name
Sachgebiet
ZimmerTelefon

Sie erreichen uns auch elektronisch unter der in der rechten Infobox angegebenen E-Mail-Adresse.

Standort:
Darmstadt - Mina-Rees-Str. 2
 
Frau Martini
Kindertagesbetreuung, Buchstabe A - Ber
22806151 / 881-1509
Frau Mergner
Kindertagesbetreuung, Buchstaben Bes - F
21306151 / 881-1547
Frau Petker
Kindertagesbetreuung, Buchstabe G - Kai
22706151 / 881-1485
Frau Markiefka
Kindertagesbetreuung, Buchstaben Kaj - Mo
22806151 / 881-2642
Standort:
Kreishaus Darmstadt
 
Herr Pirson
Kindertagesbetreuung, Buchstaben Mp - Sk
21306151 / 881-1549
Standort:
Darmstadt - Mina-Rees-Str. 2
 
Frau Voß
Kindertagesbetreuung, Buchstaben Sl - U
Fachgebietsleiterin, Fachgebietsleiterin 530.3
22506151 / 881-1482
Frau Köhler-Best
Kindertagesbetreuung, Buchstabe V - Z
22706151 / 881-1492