Der "verstinformatiomitmach Medien-Marathon"

Logo "verstinformatiomitmach Medien-Marathon"

Medien sind zu einem festen Bestandteil der Lebenswelt von Jugendlichen geworden. Sie werden jedoch nicht mehr einfach konsumiert, wie es in der Vergangenheit der Fall war, sondern die Jugendlichen gestalten diese aktiv, vor allem im Internet, mit. Das Jugendbildungswerk des Landkreises Darmstadt-Dieburg möchte mit Hilfe des Medien-Marathons Jugendlichen die Möglichkeit geben, den eigenen Umgang mit Medien zu reflektieren und somit einen kompetenten Umgang damit zu erlangen. In Anlehnung an den U.R.on.Parcours entstand der „verstinformatiomitmach Medien-Marathon“. Dieser richtet sich an Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Jahrgangsstufen und vermittelt in sieben spielerischen Stationen Informationen zum Thema Cybermobbing, Medienkonsum, persönliche Daten und Fotos im Internet, „kostenlose“ Online-Angebote, „Freunde und Fremde“ sowie rechtliche Aspekte der Mediennutzung.

Elternabend „Der verstinformationmitmach Medien-Marathon"

Der Elternabend zum Medien-Marathon möchte zum einen den Eltern Hilfestellungen geben wie ein „entspannter“ Umgang mit Medien innerhalb der Familie möglich ist. Zudem wird ein Teil der Themenfelder besprochen, die während des Medien-Marathons mit den Kindern bearbeitet werden. Dadurch erlangen Eltern Wissen über die eigenen Rechte im Umgang mit den "neuen" Medien, schärfen ihren Blick für Risiken und lernen Vorsichtsmaßnahmen kennen. Das ermöglicht es ihnen, eine klare Haltung im Austausch mit ihren Kindern einzunehmen. 

Termin auf Anfrage
Ort Schulen im Landkreis Darmstadt-Dieburg
Zielgruppe 5. und 6. Jahrgangsstufe, deren Lehrkräfte und Eltern (Elternabend)
Kosten 2 €/Schüler, eventl. Honorarkosten je nach Größe der Jahrgangsstufe
Kontakt Sandra Praus

Ansprechpartner/-innen

Name
Sachgebiet
ZimmerTelefon

Sie erreichen uns auch elektronisch unter der in der rechten Infobox angegebenen E-Mail-Adresse.

Standort:
Darmstadt - Mina-Rees-Str. 2
 
Frau Praus
Jugendbildungswerk
11506151 / 881-1467
Frau Wasgien
Sekretariat Jugendbildungswerk
11706151 / 881-1464