Der Arbeitskreis Parteiliche Mädchenarbeit (AKPM)

Der Arbeitskreis setzt sich aus den in der Mädchenarbeit tätigen Pädagoginnen der örtlichen Kinder- und Jugendarbeit und der Kinder- und Jugendförderung des Landkreises zusammen. Der Arbeitskreis zielt darauf ab, die Mädchenarbeit in den Städten und Gemeinden im Landkreis zu verankern, zu fördern und weiter zu entwickeln. Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenslagen von Mädchen und Jungen soll Benachteiligung abgebaut und Gleichberechtigung gefördert werden.

Gemeinsame Veranstaltungen (z. B. Mädchen-Abenteuer-Wochenende, Internationaler Mädchentag) werden geplant und durchgeführt.

Fachthemen werden diskutiert und Fachtage initiiert.

  • 4. Juni 2020
  • 3. August 2020
  • 22. Oktober 2020
  • 13. Dezember 2020

Zielgruppe: weibliche Fachkräfte der Mädchenarbeit im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Kontakt: Tanja Siegl