Gib dem Leben eine Chance - Lauf mit!

Alljährlicher Benefizlauf zugunsten von Weiterleben e.V.
Die Diagnose Krebs verändert das Leben der Betroffenen und ihrer Angehörigen schlagartig. Trotz enormer Fortschritte in der modernen Krebsbehandlung bleibt viel zu tun, um den Belastungen durch Krankheit und Therapie entgegenzuwirken und die Lebensqualität Betroffener aktiv zu verbessern und auch den Angehörigen Hilfestellung im Umgang mit der neuen Lebenssituation zu geben.
der Verein Weiterleben e.V. engagiert sich seit vielen Jahren aktiv in diesem Bereich und bietet im Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt kostenfrei fundierte psychoonkologische und sozialrechtliche Beratung an. Informationen und Termine zu den jährlichen Läufen finden Sie auf den Internetseiten von Weiterleben e.V. http://www.weiterleben.org

 

 

Herzinfarkt bei Frauen - Jede Minute zählt

Herz-Kreislauferkrankungen sind die häufigste Todesursache bei Frauen in den Wechseljahren. Die chronische Durchblutungsstörung der Herzkranzgefäße, die Herzschwäche und der Herzinfarkt sind dabei die wichtigsten Erkrankungen. In Deutschland erleiden jährlich etwa 130.000 Frauen einen Herzinfarkt.
Frauen sind älter als Männer wenn ein Herzinfarkt auftritt, und sie sterben häufiger in der Akutsituation. Eine zunehmend ungesunde Lebensweise von Frauen bewirkt eine Zunahme von Herzinfarkten auch bei Frauen unter 50 Jahren.
Nähere Informationen zu den Symptomen und Risikofaktoren sowie Hinweise zum Verhalten hat das Büro für Chancengleichheit in Zusammenarbeit mit dem Interkulturellen Büro und der Deutschen Herzstiftung herausgegeben. Der Flyer ist in verschiedenen Sprachen erhältlich und kann unter Telefon 06151 / 881-1044 bestellt werden.

Brustkrebsmonat Oktober

Nicht stumm sterben - laut leben

Die Aktion Lucia leuchtet jährlich am 1. Oktober bundesweit den Brustkrebsmonat ein.
Seit 1984 gilt der Oktober weltweit als offizieller Brustkrebsmonat. Zahlreiche Organisationen beteiligen sich am Kampf gegen die Krankheit, denn das Thema hat an Aktualität nichts verloren. Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Immer häufiger erkranken auch jüngere Frauen. Im Landkreis Darmstadt-Dieburg sind es statistisch gesehen 350 Frauen pro Jahr. Bundesweit sterben täglich 47 Frauen an Brustkrebs.

Gebärmutterhalskrebs - Neue Wege in der Prävention.

Gebärmutterhalskrebs ist nach Brustkrebs die zweithäufigste Krebserkrankung bei jungen Frauen. Verursacher sind Viren, die beim Sexualkontakt übertragen werden können.  Informationen zur Impfung finden Sie bei der Beratungsstelle von Profamillia in Darmstadt, Telefon 06151 / 4294227, oder Groß-Umstadt, Telefon 06078 / 910960.

Der Arbeitskreis Frauengesundheit bietet zum  Thema HPV-Impfung ein Faltblatt zur Entscheidungsfindung an, das über Vor- und Nachteile einer solchen Impfung informiert. Der Flyer kann in unserem Büro bestellt werden.