Ausländerbeiräte in den Städten und Gemeinden im Landkreis Darmstadt-Dieburg

In Hessen fanden am 14. März 2021, erstmals mit den Kommunalwahlen, die Wahlen der Ausländerbeiräte statt. Bislang wurden diese immer an einem gesonderten Datum, unabhängig von den Wahlen der Kommunalparlamente gewählt. In Kommunen mit mehr als 1000 ausländischen Einwohnerinnen und Einwohnern kann entweder eine Ausländerbeiratswahl durchgeführt werden oder es ist von Seiten der Stadt- oder Gemeindeverwaltung eine Integrationskommission einzurichten. 

Im Landkreis Darmstadt-Dieburg konnten Menschen mit ausländischer Staatsbürgerschaft in Babenhausen, Erzhausen, Griesheim, Groß-Umstadt, Mühltal, Reinheim und Weiterstadt einen Ausländerbeirat und damit ihre Interessensvertretung in ihrem Wohnort wählen. In diesen Kommunen wurde eine Liste zur Wahl eingereicht. Integrationskommissionen werden in Dieburg, Groß-Zimmern, Münster, Ober-Ramstadt, Pfungstadt, Roßdorf, Schaafheim und Seeheim-Jugenheim eingerichtet.

Weitere Informationen und die vorläufigen Wahlergebnisse sind auf der Internetseite des Landesausländerbeirates (agah) zu finden. 

Die Kontaktdaten der neu gewählten Ausländerbeiräte im Landkreis Darmstadt-Dieburg werden in Kürze hier eingestellt.