Presse-Archiv 2014

Landrat Klaus Peter Schellhaas ist Schirmherr

Der Landkreis bei der Haus Bau Energie Messe in Darmstadt

10.02.2014

Darmstadt-Dieburg – Der Landkreis Darmstadt-Dieburg präsentiert sich zwischen dem 14. und 16. Februar bei der Haus Bau Energie Messe in Darmstadts Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium. Landrat Klaus Peter Schellhaas ist Schirmherr der Messe. Der Landkreis Darmstadt-Dieburg ist mit einem umfangreichen Informations- und Serviceangebot unter den Ausstellern.

Am ersten Ausstellungstag wird das Thema Barrierefreiheit aufgegriffen. Am Landkreisstand wird die Seniorenbeauftragte des Landkreises, Hannelore Walz-Kirschbaum, über die Möglichkeiten zur Wohnraumanpassung Auskunft geben. Außerdem wird die von Darmstadt-Dieburgs Sozialdezernentin, Vize-Landrätin Rosemarie Lück, herausgegebene Broschüre „Wir bauen Barrieren ab“  am Stand erhältlich sein.

Vom Darmstadt-Dieburger Umweltdezernenten, dem Kreisbeigeordneten Christel Fleischmann, wird es am Samstag und Sonntag Informationen zu den Energieberatungsstellen und Sprechstunden der Energieberater geben.

Informationen gibt es außerdem vom DA-DI-Werk zu Neubaumaßnahmen des Kreises an Schulen. Liane Mannhardt, Denkmalschützerin des Landkreises, wird am Samstag (15.) über Denkmalpflege und deren energetische Sanierungsmöglichkeiten informieren und beraten. Der Verein Standortmarketing Darmstadt-Dieburg wird den Landkreis als attraktiven Wohnstandort präsentieren, aber auch der Kreis als Standort für die erneuerbare Energiegewinnung wird vorgestellt.

Außerdem wird es an allen drei Ausstellungstagen Beratungsmöglichkeiten für Modernisierungsvorhaben vom Netzwerk Modernisierungsoffensive Rhein Main geben. Dieser Zusammenschluss privatrechtlicher Unternehmer zu einem regionalen Qualitätsnetz von Energieberatern aus allen Bausparten hat es sich zum Ziel gesetzt, über vielfältige Informationsveranstaltungen Bürger neutral zu informieren und Handwerksbetriebe weiterzubilden.

Die Messe ist ab Freitag (14.) bis einschließlich Sonntag (16.) jeweils von 10 bis 18 Uhr im Darmstadtium zu besuchen, der Landkreis Darmstadt-Dieburg ist zu finden am Stand 309 (Halle).

ladadi

zurück...