Presse-Archiv 2017

Neue Kurse auf einen Blick, Ostkreis

Volkshochschule kompakt

29.03.2018

Darmstadt-Dieburg –

Dieburg

Lightroom für Einsteiger

Adobe Lightroom bietet neben seinen vielfältigen Sortiermöglichkeiten auch grundlegende Bearbeitungsfunktionen, die den Urlaubs-, Kinder- oder Familienfotos den letzten Schliff verpassen. Darüber hinaus wird in diesem Kurs gezeigt, wie man zügig und stressfrei hunderte Fotos importieren, sortieren, archivieren und exportieren kann. Der Kurs ist in der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg und beginnt am Dienstag, 10. April um 18 Uhr. An- und Abmeldung bis Samstag, 31. März.

Die Gotik – Einführung in die Kunstgeschichte

Das städtische Leben bringt ab dem 12. Jahrhundert nicht nur ein selbstbewusstes Bürgertum hervor, auch der Kirchenbau wandelte sich zu einer himmelwärts strebenden Architektur. Das Hochmittelalter erweist sich dann als Produzent einer sehr komplexen Sinnvermittlung, die mit den Mitteln der Kunst dargestellt wird. Der Vortrag ist am Mittwoch, 11. April von 18 bis 19.30 Uhr in der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg.

Nackenschule – Sanfte Wege zur Beschwerdefreiheit

Am Samstag, 14. April bietet die VHS Darmstadt-Dieburg zwischen 9.30 und 16 Uhr im Kreishaus Dieburg eine Veranstaltung rund ums Thema Nacken an. Die Einführung in die anatomischen und mechanischen Details soll mögliche Schmerzursachen erläutern, der folgende praktische Trainingsteil dazu anleiten, Bewegungsverhalten bewusst zu steuern und zum Ausgleich anzuwenden. An- und Abmeldung bis Mittwoch, 4. April.

Schmuck aus Papier – So leicht wie die Berührung eines Schmetterlings!

Papier, ein uns so vertrautes Material, wird an diesem Wochenende zu echten Unikaten verarbeitet. Dazu können Halsketten, Ringe, Armbänder, Ohrringe oder auch eigene freie Schmuckkreationen zählen. Durch die verschiedenen Verarbeitungstechniken entstehen aus handgeschöpftem Papier, Japanpapier, Wellpappe oder Recyclingpapier "Perlen" in unterschiedlichen Formen und Farben. Der Workshop ist am Samstag, 28. April von 10 bis 16.30 Uhr im Kreishaus Dieburg. An- und Abmeldung bis Mittwoch, 18. April.

Wirksam Herausforderungen und Krisen meistern

Ein häufiger Grund dafür, dass Menschen sich überlastet fühlen, liegt darin, dass zu viele Dinge auf einmal zusammenkommen. Ein Tag der VHS Darmstadt-Dieburg im Dieburger Kreishaus will Hilfestellung geben, um zu lernen, dem Wichtigen die Priorität von dem Dringlichen zu geben. Der Kurs ist am Samstag, 28. April von 10 bis 17 Uhr. An- und Abmeldung bis Mittwoch, 18. April.

Reizdarm oder Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Ein Infoabend  der Volkshochschule im Kreishaus Dieburg am Montag, 14. Mai von 18.30 bis 20.30 Uhr wird charakteristische Symptome des Reizdarms besprechen. Ziel ist es, einen Einblick in die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten der natur-heilkundlichen Praxis bei bestimmten Beschwerdebildern zu geben. An- und Abmeldung bis  Freitag, 4. Mai.

Protokollführung

Protokolle anzufertigen, das gilt als eine unbeliebte Tätigkeit. Dennoch ist ein gutes Protokoll wichtig für die Dokumentation geleisteter Arbeit und das Festhalten von Beschlüssen. Welche Grundsätze sollten dabei beachtet werden und wie kann man Protokolle mit wenig Zeitaufwand verfassen? Gelernt werden kann das am Samstag, 5. Mai in der Zeit von 10 bis 15 Uhr in der Landrat-Gruber-Schule. An- und Abmeldung bis Mittwoch, 25. April.

Entscheidungen anders treffen

Einen Weg, zu Entscheidungen zu gelangen, bei denen die Bedürfnisse aller zum Tragen kommen, will ein Abendkurs im Kreishaus Dieburg vermitteln. Das Verfahren lässt sich in Familie, Beruf oder privatem Umfeld anwenden. Der Abendkurs ist am Dienstag, 15. Mai von 18.30 bis 21.30 Uhr. An- und Abmeldung bis Samstag, 5. Mai.

Münster

Nanas aus Pappmaché

Niki de Saint Phalle, die französische Künstlerin, wurde mit ihren kunterbunten Nana-Figuren im Badeanzug weltberühmt. Mit Hilfe von Draht, Papier, Farbe und Kleister entsteht in einem Kurs der VHS eine Nana, die Lebensfreude und Kreativität ausstrahlt und sich wunderbar zur Dekoration eignet. Das Bemalen der Figuren, die bis zu 30 cm hoch sein können, erfolgt mit Acrylfarbe. Der Kurs ist in der KREATIVWERKSTATT. Termine: Freitag, 13. April von 16 bis 20 Uhr, Samstag, 14. April von 10 bis 17.30 Uhr und Freitag, 20. April von 16 bis 20 Uhr. An- und Abmeldung bis Dienstag, 3. April.

Groß-Umstadt

Filzen für Groß und Klein – Kurs für Erwachsene und für Kinder ab 7 Jahren

Von der Natur inspiriert, werden farbenfrohe Blumen und lustige Vögel gefilzt. Und weil bald Muttertag vor der Tür steht, entstehen auch Herzen in verschiedenen Varianten. Sorgenfresser und Zauberkugeln werden von den Kids auch immer wieder gerne gefilzt. Der Workshop ist am Samstag, 21. April von 14.30 bis 17.30 Uhr in der Ernst-Reuter-Schule. An- bzw. Abmeldung bis Mittwoch, 11. April.

Überregional

Die den Sturm ernten, wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte

Seit nunmehr sieben Jahren tobt ein blutiger Krieg in Syrien. Was als Bürgerkrieg 2011 begann,  hat sich zu einem Konflikt mit geopolitischen Dimensionen entwickelt. Friede ist nicht in Sicht. Der Berliner Politikwissenschaftler Dr. Michael Lüders erzählt den unbekannten Teil der Geschichte, für den sich Politik und Medien selten interessieren, der aber alles in einem anderen Licht erscheinen lässt. Der Vortrag ist am Donnerstag, 12. April um19 Uhr im Kreistagssitzungssaal im Kreishaus Darmstadt.

Lernen von zu Hause aus

Die Volkshochschule bietet als eine von zehn hessischen Pilotvolkshochschulen ab Donnerstag, 12. April einen Kurs an, an dem von zu Hause aus teilgenommen werden kann. Thema ist Word-Press, das am meisten verwendete Content-Management-System. Weitere Informationen sind im Internet unter www.vhs.ladadi.de zu finden. Zudem ist eine persönliche Beratung möglich.

Niederländisch für den Urlaub und Lesen in drei Sprachen

Mal eben einen Toast mit hagelslag auf Niederländisch bestellen oder nach dem Weg zum vliegfeld fragen: Im Kompaktkurs „Niederländisch A1 – Fit für den Urlaub“ dreht sich an drei Samstagen in Dieburg alles um die wichtigsten Redewendungen auf Reisen. Zudem kennt Kursleiterin Mariette de Vries sicherlich noch Tipps zu ihrer Heimatstadt Amsterdam, die nicht in jedem Reiseführer stehen. Der Kurs beginnt am Samstag, 14. April.

„Französisch – Italienisch – Spanisch: einfach lesen können!“ ist das Ziel des ebenfalls dreiteiligen Samstagskurses ab dem 14. April. Dabei wird das Vorwissen der Teilnehmenden systematisch genutzt, um bereits nach kurzer Zeit einfache Texte in den verwandten Sprache lesen zu können. An- und Abmeldung bis Donnerstag, 5. April.

Vernissage im Kreishaus Dieburg

Die Künstlerin Michaela List aus dem Partnerlandkreis Zwickau zeigt von Montag, 19. April bis Samstag, 2. Juni ihre Werke im Dieburger Kreishaus. Die Vernissage ist am Montag, 19. April um 18 Uhr.

„DenkBar“ – Bürgerinnen und Bürger im Gespräch

"Die da oben machen ja doch was sie wollen. Mich fragt ja keiner!" Diese Sätze sind uns vertraut, wenn über die politischen Entscheidungsträger geredet wird. Und die Sprache in der Politik ist wirklich manchmal schwer zu verstehen. Hintergründe und Tatsachen bleiben verschlossen. Die vhs Darmstadt-Dieburg und das evangelische Dekanat Vorderer Odenwald möchten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einladen, gemeinsam auch schwierigen Fragen auf den Grund zu gehen, nach Ursache und Wirkung von Politik zu fragen. Das zweite Treffen der „DenkBar“ ist am Montag, 19. April um 19 Uhr in der Gaststätte „Zum kühlen Grund“ in Reinheim, Heinrichstraße 16.

Jüdisches Worms – Warmaisa

Der Besuch der Stadt Worms mit ihren Zeugnissen einer fast tausendjährigen jüdischen Geschichte bildet den Auftakt einer Reihe von Stadtbesichtigungen. Es werden Besuche der beiden anderen mittelalterlichen Metropolen am Rhein folgen. Speyer und Mainz sind die nächsten Stationen der sogenannten Schum-Städte, die die Hochzeiten der jüdischen Kultur in Deutschland widerspiegeln. Die Exkursion ist am Samstag, 19. Mai.

VHS-Bildungsurlaube machen fit in MS Office und internationaler Kommunikation

Weiterbildung ohne extra Urlaub nehmen zu müssen. Die Bildungsurlaube der VHS machen es möglich. Insbesondere der Datenaustausch steht im Mittelpunkt des Kurses „Moderne und professionelle Bürokommunikation mit Word, Excel, PowerPoint und Outlook 2010“ (ab Montag, 4. Juni) der gute Grundkenntnisse in den Programmen voraussetzt. Sprachkenntnisse kompakt aufzufrischen und zu erweitern, ist das Ziel der Bildungsurlaube „Englisch für den Beruf A2“ (ab Montag, 14. Mai), „Englisch für den Beruf B1“ (ab Montag, 11. Juni) und „Englische Woche A1 – Auffrischung von Anfang an“, in der die wichtigsten Inhalte der Grundstufe A1 wiederholt werden (ab Montag, 18. Juni). An Interessierte ohne Vorkenntnisse, die gerne zügig vorankommen, richten sich die „Spanische Woche A1“ und die „Italienische Woche A1“ (beide ab Montag, 25. Juni). Alle Kurse sind im Kreishaus Dieburg. An- und Abmeldung bis jeweils vier Wochen vor Kursstart.

Für alle Angebote gilt:

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.vhs.ladadi.de. Anmeldungen schriftlich per Fax an 06071 / 881-2319, per E-Mail an vhs@ladadi.de oder online.

 

 

ladadi

zurück...