Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Passiv-Haus-Bauweise ist gut fürs Klima

20.11.2019 - Darmstadt-Dieburg – Seit Montag, (18.) können sich Interessierte über den Passivhaus-Standard bei Wohngebäuden im Kreishaus in Darmstadt-Kranichstein informieren. Die Ausstellung wird vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen bereitgestellt. Auf 16 Schautafeln, zwei interaktiven Hausmodellen und vier interaktiven Technik-Exponaten wird der Passiv-Haus-Standard in der Ausstellung beschrieben. Die Ausstellung informiert umfassend von A wie „Altbaumodernisierung“ bis Z wie „Zertifikat zur Bauqualität. Es werden Lösungen für den Neubau, die Modernisierung, Kosten und Fördermöglichkeiten aufgezeigt. Anschaulich wird demonstriert, wie Wärmerückgewinnung funktioniert, welche energetischen Unterschiede es bei Fensterverglasungen gibt, wie Wärmebrücken vermieden werden und wie Passivhaus-Außenwände und –Fenster beschaffen sind. „Der Bau eines Passivhauses ist durch den minimalen Energieverbrauch eine nachhaltige Investition in die Zukunft“, erklärt Landrat Schellhaas. Ein Passivhaus garantiert seinen Bewohnern niedrige Heizkosten und ein besseres Raumklima als bei herkömmlichen Häusern. Die Ausstellung ist bis zum 9. Dezember im Foyer des Kreishauses Darmstadt-Kranichstein, Jägertorstraße 207, 64289 Darmstadt zu sehen. [weiter...]

Internationaler Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ am 25. November

19.11.2019 - Darmstadt-Dieburg – Gewalt gegen Frauen ist kein gesellschaftliches Randproblem, kennt keine Alters- und Herkunftsgrenzen. Dennoch erfährt das Thema viel zu selten die nötige öffentliche Aufmerksamkeit. Viele Frauen schweigen aus Scham und Angst. Die Folge: Gewalt gegen Frauen wird oft als nebensächlich abgetan. Viele Betroffene wissen nicht, wo sie Hilfe finden können. Im vergangenen Jahr haben im Landkreis Darmstadt-Dieburg 45 Frauen und 55 Kinder Schutz in einem Frauenhaus gesucht. [weiter...]

Dr. Uta Hillesheim aus Seeheim-Jugenheim mit dem Umweltschutzpreis ausgezeichnet

18.11.2019 - Darmstadt-Dieburg – Der Erste Kreisbeigeordnete und Umweltdezernent des Kreises Robert Ahrnt hat am Montagabend (18.) den Umweltschutzpreis des Landkreises Darmstadt-Dieburg an Dr. Uta Hillesheim überreicht. Die Diplom Biologin untersucht seit mehr als 35 Jahren die Naturflächen der Gemeinden Seeheim-Jugenheim und Bickenbach auf geologische sowie faunistische Raritäten. [weiter...]

Kultursommer (KUSS) 2020 – Jetzt bewerben

18.11.2019 - Darmstadt-Dieburg/Südhessen – Der 27. Kultursommer Südhessen (KUSS) startet am 20. Juni und endet am 20. September 2020. Das teilen die Verantwortlichen des Kultursommers 2020 mit. Hinsichtlich der Programmauswahl plant der KUSS, die Reihe seiner Höhepunkte aus allen Bereichen der Kultur fortzusetzen und neue herausragende Projekte zu veranstalten. [weiter...]

Der LaDaDi hat hessenweit am wenigsten Restmüll

Mit 71 kg Restmüll pro Kopf wieder Spitzenreiter

15.11.2019 - Darmstadt-Dieburg – Mit 71 Kilo pro Einwohner behauptet der Landkreis auch 2018 seine Spitzenposition mit dem geringsten Restmüllaufkommen in Hessen. Entsprechend der jüngst veröffentlichten Abfallbilanz für das Jahr 2018 in Hessen ist der Landkreis wieder Hessenmeister geworden. Der hessische Durchschnittswert an Restmüll liegt bei 149 kg pro Kopf. [weiter...]

Landkreis Darmstadt-Dieburg und Wissenschaftsstadt Darmstadt zeichnen Schülerinnen und Schüler für Teilnahme an den Aktionen „Schulradeln“ und „Zu Fuß zur Schule“ aus

15.11.2019 - Darmstadt-Dieburg/Darmstadt – Der Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Darmstadt-Dieburg und Schuldezernent Robert Ahrnt und Katharina Metzker, Leiterin des Mobilitätsamtes der Stadt Darmstadt, haben am heutigen Freitag (15.) im Kreishaus in Darmstadt die Gewinner des Wettbewerbs „Schulradeln“ und die Teilnehmer der Aktion „Zu Fuß zur Schule“ im Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt ausgezeichnet. [weiter...]

17. Herztag des Landkreises am 20. November in Dieburg

Plötzlicher Herztod – wie kann ich mich davor schützen?

14.11.2019 - Darmstadt-Dieburg – Landrat Klaus Peter Schellhaas und Dieburgs Bürgermeister Frank Haus haben die Schirmherrschaft für den Herztag übernommen, der am Mittwoch, 20. November, von 18.30 bis 21 Uhr in der Römerhalle in Dieburg ist. Unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Weber, Chefarzt der Inneren Medizin II, Kardiologe und Angiologe an der Kreisklinik Groß-Umstadt, steht der plötzliche Herztod im Mittelpunkt. Schätzungen zufolge sterben in Deutschland jährlich 65.000 Menschen am Herztod. 34 Prozent davon sind 65 Jahre und älter. Aber es kann auch jüngere Menschen treffen. Bei Herznotfällen zählt jede Minute. [weiter...]

„ Echte Heldinnen! Im Einsatz für die Verbesserung der Lebenssituation von Frauen und Mädchen im Landkreis Darmstadt-Dieburg 2020“

Dr. Dagmar-Morgan-Preis des Landkreises Darmstadt-Dieburg – Jetzt bewerben!

14.11.2019 - Darmstadt-Dieburg – Zum sechsten Mal wird im Landkreis Darmstadt-Dieburg der Dr. Dagmar-Morgan-Preis verliehen. Ab jetzt können Bewerbungen für den frauenpolitischen Preis eingereicht werden. „Geehrt werden Frauen, die sich im Landkreis Darmstadt-Dieburg für gleiche Chancen von Frauen und Mädchen und damit für eine moderne Gesellschaft engagiert haben. Ebenso können Vereine, Institutionen, Verbände sowie Frauenprojekte aus dem Landkreis ausgezeichnet werden“, teilt Susann Herrmann-Leibe aus dem Büro für Chancengleichheit des Landkreises mit. [weiter...]

Fahrerlaubnisbehörde bleibt am 27. November geschlossen

13.11.2019 - [weiter...]

Adventsmärkte von Alsbach-Hähnlein bis Weiterstadt

Es weihnachtet sehr im LaDaDi

13.11.2019 - Darmstadt-Dieburg – Die Temperaturen sinken und es wird langsam winterlich. Am 29. November starten die ersten Weihnachtsmärkte in der Region. Insgesamt gibt es an allen vier Adventswochenenden eine Fülle von Weihnachtsmärkten quer durch die Städte und Gemeinden im LaDaDi. [weiter...]

Anzeige der Einträge 1 bis 10 von insgesamt 13 Pressemeldungen.

Seite 1

Seite 2

nächste Seite