Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Veranstaltung der Denkmalschutzbehörde des Landkreises Darmstadt-Dieburg zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 8. September 2019

01.08.2019

Darmstadt-Dieburg – Der Tag des offenen Denkmals steht in diesem Jahr unter dem Motto Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur. Anlass ist das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum.

In der Baugeschichte finden sich viele Beispiele aus allen Epochen zu modernen Umbrüchen. Auch wenn die in der Bauhausschule entwickelten Design- und Architekturformen bis heute eindeutig als moderne Bauweise empfunden werden, kann schon die Entwicklung neuer Bauweisen im Fachwerkbau (vom Ständerbau zum Stockwerksrahmenbau) als Umbruch verstanden werden. Ebenso wie  die im Historismus als modern geltenden Rückgriffe auf vergangene Baustile wie die Neo-Gotik oder Neo-Renaissance.

Einige davon sollen bei der diesjährigen Zeitreise, die alle zwei Jahre stattfindet, wieder in einer geführten Bustour durch den Landkreis vorgestellt werden. Start und Abschluss sind am Landratsamt in Darmstadt-Kranichstein. Der erste Stopp ist an der Tank- und Rastanlage Pfungstadt Ost an der A67, die von Ernst Neufert entwickelt wurde, danach geht es weiter nach Ober-Ramstadt zur sogenannten Hundertmeterhalle der ehemaligen Röhr-Werke. Nach individueller Stärkung auf dem Bauernmarkt in Groß-Umstadt wird am Beispiel eines interessanten 60er Jahre Wohnhauses in Gundernhausen die Nachwirkung der Bauhaus-Architektur erläutert. In Dieburg soll dann abschließend der Bogen nochmal von der Moderne zu Bauweisen früherer Epochen gespannt werden.

Alle Gäste erhalten im Bus wieder eine Broschüre, die nach der Veranstaltung auch in den kommunalen Verwaltungen und im Landratsamt sowie über das Internet (www.ladadi.de/bauen-umwelt/denkmalschutz/oeffentlichkeitsarbeit) erhältlich sein wird. 

Geführte Bustour durch den Landkreis

Thema: Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Beginn: 10 Uhr, Treff am Landratsamt in Kranichstein

Ende: ca. 17Uhr wieder am Landratsamt in Kranichstein

Dauer: ganztägig

Teilnahmegebühr: keine

Barrierefrei: nein, die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein

Wichtig: Festes Schuhwerk, wettergemäße Kleidung und Selbstverpflegung

Verfügbare Platzzahl im Bus: ca. 30

Telefonische Anmeldung erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung ab August unter: 06151-881-2331

Anmeldeschluss: 05. September 2019

ladadi

zurück...