Aktuelle Nachrichten aus Darmstadt-Dieburg

„A glimpse of what we could hav had“

Musiccamp online

20.07.2020

Darmstadt-Dieburg – „A glimpse of what we could hav had“. „Ein Augenblick dessen, was wir hätten haben können“ (frei übersetzt). So äußerte sich eine Teilnehmerin über das Online Musiccamp des Jugendbildungswerkes Darmstadt-Dieburg.  

An die Woche im Kreisjugendheim Ernsthofen mit seinen Lagerfeuern, zahlreichen Workshops und über fünfzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer, kommt das corona-bedingt abgeänderte Online-Angebot nicht ran. Jedoch bestand auch beim Musiccamp online der Mehrwert darin, Kontakte zu knüpfen und aufrechtzuerhalten, kreative Workshops mit inspirierendem Input mitzuerleben, neue Musik kennenzulernen, Spaß zu haben und im Gespräch zu bleiben.

Täglich um 11 Uhr trafen sich vergangene Woche zwölf junge Menschen in einem digitalen Gruppenraum, um sich an Workshops wie Gitarre spielen, Musikproduktion, Songwriting, Entspannung oder alles rund um Bandgründung zu beteiligen. Auch das Kennenlernen und Ausprobieren eines digitalen Proberaums war Teil des Programms. Den Tagesabschluss krönte jeweils die beliebte Sitzdisco: das gemeinsame Sehen und Hören von Songs und den dazugehörigen Videoclips, die weit bis in den Nachmittag genutzt wurde.

Auch wenn das eigene Kreieren und Aufnehmen eigener Songs in diesem Jahr nicht im Vordergrund stand, ein kommunikatives Experiment und digitales Übungsfeld war es für die Teilnehmer sowie das Musiccamp-Team allemal. „Beim nächsten Mal bitte wieder im „Real-Life“ mit neu geschöpfter Kraft und ganz vielen spannenden neuen Ideen,“ war die Bitte gleich mehrerer Teilnehmer, die schon jetzt mit Vorfreude auf das Musiccamp 2021 und die verschobene Jubiläumsfeier (25 Jahre Musiccamp) blicken.

ladadi

zurück...