Landratswahl 2021

Die sechsjährige Amtszeit von Landrat Klaus Peter Schellhaas endet am 30. September 2021. Nach § 38 Abs. 3 Satz 1 der Hessischen Landkreisordnung ist die Wahl der Landrätin oder des Landrats frühestens sechs und spätestens drei Monate vor Freiwerden der Stelle durchzuführen. Bei der Bestimmung des Wahltags kann von diesem Zeitraum um bis zu drei Monate abgewichen werden, wenn dadurch die gemeinsame Durchführung der Wahl der Landrätin oder des Landrats mit einer anderen Wahl oder Abstimmung ermöglicht wird.

Gemäß § 42 des Hessischen Kommunalwahlgesetzes hat der Kreistag des Landkreises Darmstadt-Dieburg in seiner Sitzung am 9. November 2020 den Termin für die Direktwahl der Landrätin oder des Landrats des Landkreises Darmstadt-Dieburg auf Sonntag, den 30. Mai 2021 festgesetzt. Gleichzeitig wurde als Termin für eine eventuell erforderliche Stichwahl Sonntag, der 13. Juni 2021 bestimmt.

Als Kandidaten für die Landratswahl hat der Kreiswahlausschuss in seiner Sitzung am 2. April 2021 die folgenden Bewerber zugelassen:

  • Klaus Peter Schellhaas (SPD)
  • Robert Ahrnt (GRÜNE)
  • Tom Volkert (DIE LINKE)
  • Luke Laumann (Die PARTEI)

Hier finden Sie einen Musterstimmzettel für die Landratswahl.

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg bildet den Wahlkreis. Ihm gehören die 23 Städte und Gemeinden Alsbach-Hähnlein, Babenhausen, Bickenbach, Dieburg, Eppertshausen, Erzhausen, Fischbachtal, Griesheim, Groß-Bieberau, Groß-Umstadt, Groß-Zimmern, Messel, Modautal, Mühltal, Münster (Hessen), Ober-Ramstadt, Otzberg, Pfungstadt, Reinheim, Roßdorf, Schaafheim, Seeheim-Jugenheim sowie Weiterstadt an.

Es wird auf folgende amtliche Bekanntmachungen der Kreiswahlleiterin hingewiesen: