Wichtiger Hinweis!

In der Zeit vom 18.03.2020 bis auf weiteres ist eine persönliche Vorsprache nicht möglich. Bitte reichen Sie nachfolgende Unterlagen per Post ein.

Ersatzführerschein bei Verlust oder Diebstahl

Ihnen wurde der Führerschein gestohlen oder Sie haben diesen verloren? Dann sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet sich unverzüglich bei der Fahrerlaubnisbehörde gemäß § 25 Abs. 4 Fahrerlaubnisverordnung einen neuen Führerschein ausstellen zu lassen

 

Unterlagen:

  • Antrag (vollständig ausgefüllt)
  • Unterschriftblatt (vollständig ausgefüllt)
  • Verlusterklärung (vollständig ausgefüllt)
  • Kopie eines gültigen Ausweisdokuments*
  • 1 biometrisches Lichtbild
  • Karteikartenabschrift der ausstellenden Behörde (sofern Sie einen Papierführerschein besaßen, welcher nicht im Landkreis Darmstadt-Dieburg ausgestellt wurde)
  • im Falle eines Verlusts: gegebenenfalls Ablegen einer Eidesstattlichen Versicherung (wird bei Antragstellung geprüft)

     


Bearbeitungszeit:

  • i. d. R.  8 - 10 Wochen 

 

Kosten:

  • Ersatzausstellung: 31,15 Euro

Bei Antragstellung per Post schicken wir Ihnen eine Rechnung. Bitte legen Sie dem Antrag KEIN Geld bei.

 

Datenschutzhinweis!

*Folgende Ausweisdokumente werden anerkannt: Personalausweis, ausländischer Personalausweis/ID-Karte, Reisepass, elektronischer Aufenthaltstitel, Aufenthaltsgestattung, Duldung. In jedem Fall muss bei der Kopie (vorzugsweise Farbkopie) Ihr Lichtbild gut erkennbar sein. Bitte beachten Sie, dass bei Ausweisdokumenten, die keine oder keine aktuelle Adresse enthalten, zusätzlich eine aktuelle Meldebescheinigung erforderlich ist. Sofern keine Auskunftssperre besteht, können wir auch vor Ort Ihre Meldedaten abrufen. Hierfür fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 9 € an. Sollten Sie diesen Service in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie diesen Wunsch schriftlich dem Antrag beilegen.

 

zurück...