Zulassung eines Importfahrzeuges

Unterlagen:

  • gültiger Personalausweis der/des künftigen Fahrzeughalters/-in
  • bei Reisepass zusätzlich eine Meldebescheinigung
  • bei Firmen: Handelsregisterauszug, Gewerbeanmeldung und Personalausweis oder Reisepass der/des Geschäftsführers/-in *  
  • Vollmacht und Personalausweis oder Reisepass des Bevollmächtigten (bei Beauftragung eines Dritten) 
  • Versicherungsbestätigung (siebenstellige eVB-Nummer)  
  • COC-Bescheinigung oder eine Vollabnahme
  • Versicherungsbestätigungskarte bzw. EVB-Nummer
  • SEPA-Lastschriftmandat
  • Zollbescheinigung (sollte das Fahrzeug aus einem anderen Land außerhalb der EU importiert werden)
  • Fahrzeugdokumente und EG-Übereinstimmungsbescheinigung (bei nicht typgenehmigten Fahrzeugen ist eine Vollabnahme durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen erforderlich)
  • bei Neufahrzeugen und Fahrzeugen, die nicht älter als sechs Monate alt sind, ist eine Rechnung vorzulegen
  • das Fahrzeug muss vorgefahren werden (bitte überprüfen Sie, wo die eingeschlagene Fahrzeug-Ident.-Nr. steht)
  • Bericht der Hauptuntersuchung (im Original)