Wichtiger Hinweis!

Bitte beachten Sie die Informationen in Bezug auf die aktuelle Situation. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Terminierte Sprechstunde bei der Kfz-Zulassungsstelle Dieburg

Die Kfz-Zulassungsstelle Dieburg bietet eine terminierte Sprechstunde an. Es gibt keine Wartezeiten und es stehen immer noch kurzfristige Termine zur Verfügung!

Hier können Sie einen Termin buchen (max. 30 Tage im Voraus):

weiter zur Online-Terminvergabe...

Telefonisch ist die Terminvereinbarung über die Behördennummer 115 (ohne Vorwahl) möglich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Servicecenters nehmen montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr Ihre Terminwünsche entgegen.

Terminierte Sprechstunde:

Montag: 12 bis 16 Uhr
Dienstag: 8 bis 12 Uhr und 12.45 bis 17 Uhr                                                                               Mittwoch: 8 bis 12 Uhr                                                                                                         Donnerstag: 8 bis 12 Uhr und 12.45 bis 17 Uhr    
Freitag: 8 bis 12 Uhr und 12.45 bis 14 Uhr                                                                                 Samstag: 8.15 bis 13 Uhr

Dieburg

Die Außenstelle Dieburg befindet sich auf dem TÜV-Gelände in Dieburg.

Kontakt (keine Postanschrift):

Frankfurter Straße 115
64807 Dieburg

Telefon 06071 / 881-2388 und 2389, 2466, 2468 und 2482
Telefax 06071 / 881-2481
E-Mail   kfz-zulassung@ladadi.de

Bitte beachten Sie, dass samstags nicht alle Vorgänge bearbeitet werden können, da gegebenenfalls andere Behörden zu beteiligen sind.

Folgende Vorgänge können samstags bearbeitet werden:

  • Zulassungen, Umschreibungen, Außerbetriebsetzungen aller Art, Ausfuhrkennzeichen (außer in Fällen, in denen eine andere Behörde zwingend zu beteiligen ist, da samstags nicht erreichbar, wie zum Beispiel bei erfolgter Zwangsentstempelung, Kennzeichen- oder Dokumentenverlust oder -diebstahl bei bislang nicht im Landkreis zugelassenen Fahrzeugen)
  • Kurzzeitkennzeichen (Bitte beachten Sie, dass die Zuteilung nur möglich ist, wenn der Halter seinen Hauptwohnsitz im Landkreis hat oder der Standort des Fahrzeuges im Landkreis durch einen Kaufvertrag nachgewiesen werden kann)
  • Adressänderungen innerhalb des Landkreises

Folgende Vorgänge können samstags nicht bearbeitet werden:

  • Zulassungen, Umschreibungen oder Außerbetriebsetzungen aus anderen Zulassungsbezirken oder aus dem Ausland bei erfolgter Zwangsentstempelung, Kennzeichen- oder Dokumentenverlust oder -diebstahl
  • Ausnahmegenehmigungen für verkleinerte Kennzeichen
  • Fälle mit Steuer- oder Gebührenrückständen
  • Bearbeitung von Mängel-, Steuer- und Versicherungsanzeigen sowie Zwangsentstempelungen
  • Bearbeitung von Roten Dauerkennzeichen

Bei jeglicher Art von Sonderfällen, wie zum Beispiel nicht typgenehmigte Fahrzeuge und Ausnahmegenehmigungen aller Art, kontaktieren Sie uns bitte zur Sicherstellung der Bearbeitung vorab telefonisch oder per E-Mail.

 

In der Außenstelle in Dieburg werden keine Führerscheinanträge entgegengenommen!

Der Standort der Fahrerlaubnisbehörde des Landkreises Darmstadt-Dieburg ist in der Albinistraße 23 in Dieburg.

 

zurück...