Der Kreis und seine Schulen

Ein Blick in den Wirtschaftsplan des Landkreises offenbart, dass der Kreis auch auf dem Schulsektor ein aufstrebendes Unternehmen ist. Mit seinem Schulbauprojekt investiert der Landkreis in den Jahren 2008 bis 2018 rund 400 Millionen Euro in seine Schulgebäude. Dazu kommen noch 44 Millionen aus Sonderinvestitionsprogrammen des Landes Hessen und des Bundes. Insgesamt unterhält der Landkreis 81 Schulen, darunter eine Berufsschule. Hieraus ergibt sich ein riesiger Aufwand für den Unterhalt der 475 Schulgebäude, die eine Fläche von 52 Fußballfeldern einnehmen.
Um aktuelle Pädagogische Entwicklungen aufzunehmen werden neue Schulräume geschaffen. Dies geschieht auf der Grundlage der Schulbauleitlinien (Band 1, Band 2), die vom Kreistag im November 2013 beschlossen wurden. Erklärtes Ziel ist die inklusive Ganztagsschule.
 
Informationen zu einzelnen Maßnahmen und Projekten finden Sie auf den nachfolgenden Seiten oder auf den Seiten des Bildungsbüros des Landkreises.
Weitere Informationen zum Thema "Schule" finden sich im Internet auf den Seiten