Kontaktmöglichkeiten

Der persönliche, direkte Kontakt ist für eine schnelle, reibungslose Abwicklung Ihrer Anträge und Anfragen unverzichtbare Voraussetzung. Die Internetseiten der Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg nennen zu allen Themen die passende Ansprechpartnerin oder den passenden Ansprechpartner. Dieser informiert Sie gerne und kompetent über das jeweilige Fachthema.

Können Sie Ihre Frage keinem der genannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuordnen, finden Sie auf allen Seiten am rechten Seitenrand eine Info-Box mit allgemeinen Kontaktadressen.

Sie erreichen uns telefonisch im Rahmen der allgemeinen Öffnungszeiten montags bis donnerstags von 7.30 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 17 Uhr sowie freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr unter unserer Servicenummer 06151 / 881-0.

Bitte beachten Sie aber abweichende Sprechzeiten der jeweils zuständigen Fachbereiche.

Kommunikationswege

Die Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg arbeitet an mehreren Standorten im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Für Post- und Paketsendungen gilt eine einheitliche Postanschrift:

Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg
64276 Darmstadt

Unsere Standorte

Zur schnellen, formlosen Kommunikation können Sie uns gerne auch eine E-Mail an das allgemeine Postfach kreisverwaltung@remove.this.ladadi.de oder an die auf den jeweiligen Themenseiten genannten E-Mail-Adressen senden. Beachten Sie aber auf jeden Fall die nachfolgenden Hinweise zur E-Mail-Kommunikation.

E-Mail-Kommunikation

Wir weisen darauf hin, dass mittels E-Mail-Kommunikation

  • Verfahrensanträge,
  • Rechtsbehelfe und
  • andere rechtsverbindliche Schreiben

nicht rechtswirksam und fristwahrend eingereicht werden können. Sollte Ihre Nachricht ein entsprechendes Dokument oder dessen Inhalt umfassen, ist eine Wiederholung der Übermittlung mittels Telefax oder auf dem Postwege unbedingt erforderlich. Da es nicht möglich ist, alle Eingaben, die per E-Mail eingehen auch auf elektronischen Wege zu beantworten, werden die Nutzer des E-Mail-Zugangs gebeten, neben der E-Mail-Adresse auch ihre Postanschrift anzugeben.

Im Gegensatz zur Übermittlung von Formulardaten auf den dafür vorgesehenen Seiten unseres Internet-Angebotes sind E-Mails ohne zusätzliche Software-Programme im Regelfall nicht verschlüsselt. Es besteht daher die zumindest theoretische Möglichkeit, dass Dritte und nicht mit der Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg in Verbindung stehende diese E-Mail-Nachricht mitlesen können.