Modellprojekt V i i A S

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg, die Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Sportkreis Darmstadt-Dieburg e.V. haben im Sommer 2020 ein gemeinsames Projekt zum Thema Sport und Inklusion gestartet.

Mehr Inklusion im und durch Sport ist die Zielsetzung für die gesamte Region Darmstadt und Darmstadt-Dieburg. Die drei Projektpartner machen sich gemeinsam für mindestens zwei Jahre in einem Modellprojekt für inklusive Sportangebote, für mehr Informationen darüber und Vernetzungen untereinander stark. Dabei wird die Teilhabe an Sport- und Freizeitangeboten von und für Menschen mit Behinderung groß geschrieben. Die Projektverantwortlichen haben sich bereits auf einen Namen verständigt, unter dem das Projekt Bekanntheit erlangen soll.

V i i A S steht für Vielfältige innovative inklusive Angebote im Sport. Die Beteiligten aus Stadt, Landkreis und dem Sport wollen sich mit der Thematik kreativ auf praktische und neuartige Weise auseinander setzen. Gleichzeitig ist klar, dass in Darmstadt und dem Landkreis bereits viel Potential vorhanden ist, das die Modellregion aktivieren möchte, damit mehr Menschen über den Sport neue Entwicklungsperspektiven für sich selbst, aber auch für die Gemeinschaft in den Kommunen entdecken können.

Die Finanzierung dieser zukunftsweisenden Zusammenarbeit übernehmen weitestgehend die Hessischen Ministerien für Soziales und Integration sowie des Innern und für Sport.

In der zukünftigen Modellregion bringt V i i A S die jeweiligen Akteure miteinander in Kontakt, um so von den unterschiedlichen Erfahrungen beim Training, bei der Mitteleinwerbung und der Umsetzung von Maßnahmen lernen zu können. In einem zweiten Schritt entwickeln die Kooperationspartner gemeinsam neue, innovative Vorhaben, von denen sportbegeisterte Menschen mit und ohne Behinderung in Stadt und Landkreis profitieren können.

Erklärtes Ziel ist es, die angestoßenen Aktivitäten in dauerhafte Strukturen zu überführen, die von den Vereinen vor Ort eigenständig weitergeführt werden können. Inklusion im und durch Sport wird dabei auch als Sportentwicklungsprozess in der Region Darmstadt und Darmstadt-Dieburg, in den einzelnen Kommunen, Stadt- und Ortsteilen sowie den Sportvereinen verstanden.

Weitere Informationen sind auf der Internetseite des Sportkreises Darmstadt-Dieburg hinterlegt.

Ansprechpartner für den Landkreis Darmstadt-Dieburg ist der Kommunale Behindertenbeauftragte Dr. Zeljko Crncic, Büro für Migration und Inklusion des Landkreises, z.crncic@ladadi.de, 06151 / 881-1578.

Ansprechpartner

Name
Sachgebiet
ZimmerTelefon

Sie erreichen uns auch elektronisch unter der in der rechten Infobox angegebenen E-Mail-Adresse.

Standort:
Kreishaus Darmstadt
 
Herr Crncic
Kommunaler Behindertenbeauftragter
351206151 / 881-1578