Verkehrsentwicklung

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg stellt seinen Kommunen als einziger Landkreis Hessens einen Verkehrsentwicklungsplan zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Datenbasis können Entscheidungsträger die Auswirkungen von Maßnahmen auch über den unmittelbaren Bereich hinaus bewerten. Neben der Entwicklung neuer Verkehrstrassen mit dem Ziel überörtliche Verkehre in den Ortsdurchfahren zu reduzieren, legt der Verkehrsentwicklungsplan einen besonderen Fokus auf ein aktives Mobilitätsmanagement zur optimalen Nutzung vorhandener Ressourcen.

Die gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Stellungnahmen zu Maßnahmen an Bundes- und Landesstraßen und Autobahnen im Landkreis und der Region, sowie der Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans 2015 ein.

Machbarkeitsstudie

Im Auftrag des Landes Hessen wurde eine Machbarkeitsstudie zum leistungsfähigen Anschluss des Landkreises Darmstadt-Dieburg an das Bundesautobahn-Netz erstellt. Untersucht wurden mögliche Trassen für eine Umfahrung Darmstadts aus dem östlichen Landkreis. Als Basis dienten die Erkenntnisse aus dem Verkehrsentwicklungsplan des Landkreises, die Prognose wurde jedoch ohne Berücksichtigung einer Nordostumfahrung Darmstadts vorgenommen. Die Ergebnisse können hier heruntergeladen werden.