Schulen in Dieburg

Gutenbergschule

Profil

Die Gutenbergschule ist als Grundschule organisiert. Es findet das Angebot "Betreuende Grundschule" statt. Zudem gibt es einen musikalischen Schwerpunkt.

Zum Einzugsgebiet gehört ein Teil der Stadt Dieburg (siehe Schulbezirkssatzung).

Weiterführende Schulen sind die Goetheschule, Schulformbezogene (Kooperative) Gesamtschule, Sekundarstufe I in Dieburg und die Alfred-Delp-Schule, Oberstufengymnasium in Dieburg.

Verbrauchsdaten


Marienschule

Profil

Die Marienschule ist als Grundschule mit Vorklasse organisiert. Es findet das Angebot "Betreuende Grundschule" statt.

Zum Einzugsgebiet gehört ein Teil der Stadt Dieburg (siehe Schulbezirkssatzung).

Weiterführende Schulen sind die Goetheschule, Schulformbezogene (Kooperative) Gesamtschule, Sekundarstufe I in Dieburg und die Alfred-Delp-Schule, Oberstufengymnasium in Dieburg.

Verbrauchsdaten


Goetheschule

Profil

Die Goetheschule ist als Schulformbezogene (Kooperative) Gesamtschule, Sekundarstufe I, organisiert. Die Schule bietet für die Jahrgangsstufen 5 und 6 eine Förderstufe an. Ab der Jahrgangsstufe 7 werden Haupt- und Realschulklassen gebildet. Eine gymnasiale Eingangsstufe "G8" wird ab Klasse 5 angeboten. Die Schule ist im "Ganztagsangebot nach Maß" des Hessischen Kultusministeriums mit dem Status "Pädagogische Mittagsbetreuung" aufgenommen. Darüber hinaus findet das Angebot "Familienfreundliche Schule" des Landkreises Darmstadt-Dieburg statt. Das Schulprofil fokussiert sich auf Naturwissenschaften und Geschichte. Dem Hauptschulzweig ist eine Intensivklasse angegliedert.

Zum Einzugsgebiet gehört Dieburg, auch besuchen noch Schülerinnen und Schüler aus dem Umland die Schule. Die Schule möchte UNESCO Projektschule werden. Zum Schuljahr 2010/2011 ist geplant, eine bilinguale Klasse in der Jahrgangsstufe 7 anzubieten.

Weiterführende Schule ist die Alfred-Delp-Schule, Oberstufengymnasium in Dieburg.

Verbrauchsdaten Schule
Verbrauchsdaten Schloßgartenhalle


Alfred-Delp-Schule

Profil

Die Alfred-Delp-Schule ist als Oberstufengymnasium organisiert. Zu den Schwerpunkten der Schule zählen Berufsorientierung, Zusammenarbeit mit Universitäten und Unternehmen, neue Medien, Kunst, Architektur und Theater. Es werden Leistungskurse in allen Fächern bis auf das Fach Sport angeboten.

Zu den Verbundsschulen der Alfred-Delp-Schule gehören die Goetheschule, Schulformbezogene (Kooperative) Gesamtschule, Sekundarstufe I in Dieburg,
die Schule auf der Aue, Schulformbezogene (Kooperative) Gesamtschule, Sekundarstufe I in Münster sowie die Albert-Schweitzer-Schule, Schulformbezogene (Kooperative) Gesamtschule, Sekundarstufe I in Groß-Zimmern.

Zum Einzugsgebiet gehören Dieburg, Münster, Groß-Zimmern. Auch besuchen Schülerinnen und Schüler aus dem Umland die Schule.

Verbrauchsdaten


Landrat-Gruber-Schule

Profil

An der Landrat-Gruber-Schule, als einzige Berufsschule des Landkreises, sind die Bildungsmöglichenkeiten im berufsbezogenen Bereich durch eine Vielzahl von differenzierten Schulformen gekennzeichnet:

  • Berufsschule
  • Berufsgrundbildungsjahr
  • Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung in den Berufsfeldern und Projektbereichen Metalltechnik, Elektrotechnik, Holztechnik, Wirtschaft und Verwaltung, Ernährung, Hauswirtschaft, Textiltechnik und Bekleidung, Körperpflege, Farbtechnik und Raumgestaltung, Datentechnik und Zweiradtechnik.
  • Höhere Berufsfachschulen für Informationsverarbeitung und Sozialassistenz
  • Fachoberschule mit den Schwerpunkten Maschinenbau, Elektrotechnik Wirtschaft und Verwaltung sowie Wirtschaftsinformatik
  • Fachschule für Sozialpädagogig
  • Berufliches Gymnasium mit den Fachrichtungen Technik (Schwerpunkt Maschinenbau, Elektrotechnik und Datenverarbeitungstechnik), Wirtschaft, Ernährung und Hauswirtschaft.

Verbrauchsdaten


Anne-Frank-Schule

Profil

Die Anne-Frank-Schule ist als Schule für Lernhilfe mit sonderpädagogischem Beratungs- und Förderzentrum organisiert.

Zum Einzugsgebiet gehören die Stadt Dieburg und die Gemeinden Groß-Zimmern, Münster und Eppertshausen.

Verbrauchsdaten


Gustav-Heinemann-Schule

Profil

Die Gustav-Heinemann-Schule ist als Schule für Praktisch Bildbare mit Abteilung für Körperbehinderte Praktisch Bildbare als Ganztagsschule in Dieburg organisiert. Es findet "Individuelle ganzheitliche Förderung" für jede Schülerin und jeden Schüler statt.

Zum Einzugsgebiet gehören die Städte und Gemeinden des ehemaligen Kreises Dieburg.

Verbrauchsdaten

Aktuelle Maßnahmen

  • Brandschutztechnische Sanierung, Sanierung des Schwimmbeckens

Projektstatusberichte

Brandschutzmassnahmen__inklusi...